Was ist heir los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bussi83 21.02.11 - 14:45 Uhr

Eure Meinung ist gefragt.
Habe früher regelmässig gemessen und kenn meinen Zyklus ziemlich genau. Diesen Monat hab ich erst dann angefangen, als ich n "Bauchgefühl" hatte. Normal bei mir 28/29 Tage, aber jetzt????? #kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/855660/570913

Beitrag von wartemama 21.02.11 - 14:48 Uhr

Ohne vollständiges ZB kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von dentatus77 21.02.11 - 15:01 Uhr

Hast du mal getestet? Ich meine, das wär doch das Naheliegendste.
Und ehrlich gesagt: Die Temperatur misst man doch, um die Zeit des ES eingrenzen zu können. Wenn du erst am NMT damit anfänst - was willst du damit noch erreichen?
Liebe Grüße!

Beitrag von bussi83 21.02.11 - 15:09 Uhr

Erreichen möchte ich damit nix weiter.
Ich weiß, wann meine ES sind, ich habe sehr lange gemessen und kenn mich inzwischen gut aus. Ich messe dann nur noch, bevor ich meine Tage bekomme, um zu sehen, wann sie kommen.
Ich hab von dem regelmässigen Messen depressionen bekommen und mach das deshalb nicht mehr so intensiv.