Zeichen deuten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miana85 21.02.11 - 15:11 Uhr

Hallo ihr

Seit 2 Tagen hab ich so schlimme Rückenschmerzen das ich weder sitzen noch liegen geschweige denn stehen kann. Hab auch seit dem totale schmerzen in der scheide als würde sich da was auseinander ziehen, wenn ich liege geht es aber sobald ich aufstehe... aauuuaaa

Mein mutterhals ist seit der 34ssw schon auf 2cm verkürzt, muttermund ist fingerdurchlässig und weich.

Bin jetzt in der 38ssw und der Bauch ist noch nicht wirklich gesenkt.

Vielleicht kennt ja jemand von euch das und kann mir sagen ob es vielleicht etwas bedeutet.

LG miana85- 38ssw

Beitrag von netan 21.02.11 - 16:06 Uhr

Hallo,

also ich denke, dass sich das Kind jetzt ins Becken schiebt, und der Bauch sich senkt.
Tippe da mal auf Senkwehen, habe ich schon seit zwei Wochen immer mal
und vor 3 Tagen war es sehr extrem, da dachte ich, ich bekomme schon richtige Wehen, aber ab da ist der Bauch nun gesenkt, man kanns deutlich sehen...ist auch meinem Mann zuerst aufgefallen.

Die Schmerzen in der Scheide kommen dann halt daher, dass das Köfpchen sich immer mehr ins Becken dreht und absenkt, und irgendwann drückt es halt auf den MuMu.

Gruss
netan