Musik bei der Hochzeit, was meint ihr...?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dani206 21.02.11 - 15:15 Uhr

Hallo!

Ich wollte Euch mal nach Eurer Meinung fragen...?
Wir heiraten im Mai (Freitags), die große Hochzeitsfeier findet Sonntags nach der Taufe unserer Tochter statt. Jetzt haben wir uns schon gedanken wegen der Musik gemacht. Wir feiern Mittags, also es wird nicht spät abend bis die Gäste nach Hause gehen.
Braucht man Tagsüber Musik?, würde das überhwaupt auffallen wenn ein CD-Player laufen würde? Band/Lifemusik wollten wir nicht...

Ich wollte wissen ob wir unbedingt Musik brauchen da die Feier Tagsüber ist, viele genießen vieleicht auch das schöne Wetter und machen es sich draußen gemütlich (hoffen wir mal das wir auch schönes Wetter haben) die Kinder haben eine Spielecke, Spiele werden auch gespielt, würde man dann Musik vermissen? Ach ja, eine Tanzfläche haben wir nicht.
Danke für Eure Meinungen. Ich verstehe auch diejenigen die ohne Musik nicht feiern würden.

Lg Dani#winke

Beitrag von wartemama 21.02.11 - 15:56 Uhr

Für mich gehört Musik auf jeden Fall dazu. Und ich zumindest brauche keine Tanzfläche, um zu tanzen. ;-)

Vielleicht könnt Ihr als Alternative ein paar CDs brennen und sie wenigstens im Hintergrund laufen lassen?

LG wartemama

Beitrag von tempranillo70 22.02.11 - 15:10 Uhr

Also Hintergrundmusik ist ein Muß!!
Ich würde da ruhige Instrumentalmusik nehmen. (Cafe del Mar etc).
Da fällt es auch nihct so auf, wenn die CDs ein zweites Mal laufen. #schein
Praktisch finde ich Funkboxen. Ich kenne mehrere, die sowas haben (wir z.B. im Bad und für die Terasse)
Lieber sechs Boxen im Raum verteilt mit mäßiger Lautstärke (der Klang ist natürlich nicht so doll) als zwei Boxen, die die ersten Reihen beschallen und hinten nix ankommt. das tötet Konversation!
LG, I.

Beitrag von lalelu2010 24.02.11 - 17:35 Uhr

Den Tipp mit ein paar mehr Boxen solltet ihr in jedem Fall beachten, gerade weil die Musik ja - wenn überhaupt - eher unauffällig sein soll.

Wir werden für unsere Hochzeit auch erst abends einen DJ haben, zum Kaffe lassen wir Hintergrundmusik über den Ipod abspielen. Wenn ihr sowas habt, dann ist das wirklich am praktischsten. Da könnt ihr beliebig lange Playlisten anlegen. Sprich: Mit ein paar Klicks hättet ihr die Musik für den ganzen Abend gemacht und müsst keine CD's mehr wechseln oder ähnliches. Ist ziemlich unkompliziert und Musik habt ihr dann halt auch. Finde ich nämlich schon schöner. Ist aber natürlich Geschmackssache... ;-)

Liebe Grüße!