Bitte Hilfe...eitrige Bronchitis und Fieber 39°C...Habe Angst!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jamjam1985_19 21.02.11 - 15:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich kann seit gestern kaum stehen.Habe Fieber und mein Hals tut extrem weh und bin total am Husten.

Jetzt war ich heute beim Arzt und habe gesagt dass ich schwanger bin (5+0 SSW).

Er hat mir Amoxicillin verschrieben das ich auch nehme.Ausserdem meint er dass ich ruhig ab und an Paracetamol nehmen kann.

Ich mache schon ständig Wadenwickel...und habe schon insg. seit gestern 3 Paracetamol genommen (Fieber geht dauernd bis 39,2°C hoch) und mir tut alles so weh.


Jetzt habe ich ziemlich Angst um das Krümelchen #schmoll


Was meint ihr?

Liebe Grüße

Jamjam mit #ei 5+0 SSW

Beitrag von sweetlady0020 21.02.11 - 15:51 Uhr

Hi JamJam,

also Paracetamol kannst Du ohne bedenken nehmen. Das ist ein Standartmedikament in der Schwangerschaft da ja Ibu absolut Tabu ist.

Da Amoxicillin ein Antibiotikum ist und ich davon ausgehe, dass Dein Arzt weiss, was er in der SS verschreiben kann, brauchst DU auch hier keine bedenken haben. Ich hatte Anfangs eine Blasenentzündung und habe auch AB bekommen, sowie jetzt zum Ende auch noch einmal....Ich bin übern ET und alles ist prima.

Mach Dir keine Sorgen und auch die Erkältung schadet dem Kind nicht!

Gute Besserung

SweetLady0020#klee mit Astronautin ET+2

Beitrag von unipsycho 21.02.11 - 15:51 Uhr

hoffen wir, dass das amoxi anschlägt un du morgen nicht mehr so hohes fieber hast.

Ist wirklich sehr blöd in so nem frühen stadium so einen heftigen infekt zu haben.

vielleicht kann dir noch wer fenchelhonig und thymiantee holen.

Ich wünsch dir gute Besserung und hoffe mit dir, dass der Krümel das überlebt. #herzlich

Beitrag von supersand 21.02.11 - 16:00 Uhr

Hallo!

Mach Dir keine Sorgen, hatte in der 7. SSW eine eitrige Mandelentzündung und eine Wurzelbehandlung... #augen

Hab auch Antibiotika bekommen (Cefuroxim oder so). Jetzt bin ich 12. SSW und der Wurm entwickelt sich prächtig.

Habe mir auch Sorgen gemacht, aber es gibt wohl einige Präparate, die man nehmen darf.

Gute Besserung!! In ein paar TAgen hast Du es durchgestanden!

LG,
Sandra