NFM

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von beautymum32 21.02.11 - 16:33 Uhr

Hallo!

Wie genau läuft diese Untersuchung ab???
Lieben Dank!

beautymum32 mit #ei 9+4

Beitrag von jwoj 21.02.11 - 16:43 Uhr

Es ist eine ganz normale US, bei der dir der Arzt so lange auf dem Bauch herumdrückt, bis das arme Würmchen endlich so liegt, dass der Nackenbereich ausgemessen wird (ich habe das als extrem unangenehm empfunden).
Dann wird dir noch zusätzlich Blut abgenommen, wobei die Konzentration der Substanzen PAPP-A und das freie beta-hcg gemessen werden.

Die Messdaten der Ultraschalluntersuchung und die aus dem Blut werden zusammen mit deinem Alter sowie anderen klinischen Angaben wie z. B. dem Körpergewicht mit einem speziellen Computerprogramm ausgewertet.

Damit wird für dich ermittelt, wie wie groß das individuelle Risiko ist auf eine Trisomie 21, 18 oder 13 besteht.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von nicki20 21.02.11 - 17:18 Uhr

Also bei mir hat er vaginal geschallt und es hat ca. 20 Minuten gedauert. mein Fa hat nicht nur die Nackenfalte gemessen, sondern alle vorhandenen Organe, Rückrad, etc angeschaut. Ich fand es sehr schön alles mal genauer erklärt zu bekommen, z.b. dass schon Fruchtwasser im Magen sei, also das Baby schon etwas trinken kann.