Wieder aus dem KKH da!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 21.02.11 - 16:45 Uhr

Hey ihr Lieben,

danke fürs Daumen drücken. Hate ja gepostet vorhin

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3038273&pid=19227892

Die Hebamme war wie vorausgesagt nicht gerade nett... genauso wie die Ärztin.. Dachte KKH wären dafür da, wenn man was hat?.. Mein FA wäre heute mämlich nicht mehr da gewesen ... NAJA!.. -.-

Aber meiner kleinen Maus geht es super! :) Sie tobt ordentlich und sons ist auch alles okay... also leichte wehen waren eigentlich zu sehen.. aber... sie haben nichts weiter dazu gesagt, also verlass ich mcih da mal drauf, dass alles in ordnung ist #schwitz

Danke!

sparki mit daja 32.woche

Beitrag von spark.oats 21.02.11 - 16:46 Uhr

achja aber soll mich mehr schonen (liege schon nur rum.. -.-) und ich hab sex-verbot bekommen.

Beitrag von mamavonyannick 21.02.11 - 16:57 Uhr

Also komisch find ich das schon, wenn Wehen zu sehen sind und niemand was dazu sagt. Als ob es normal wäre, wenn man in der 32. ssw regelmäßig Wehen hat.#kratz

vg, m.

Beitrag von spark.oats 21.02.11 - 17:04 Uhr

ich versteh das alles auch nicht ganz. ich hoffe, dass es jetzt aber wirklich nicht so schlimm ist... also herztöne der kleinen waren super, aber halt na ja aber wehentätigkeit.. das ging dann aufeinmal hoch aber.. angeblich war das nichts... anscheinend...#schwitz

Beitrag von mamavonyannick 21.02.11 - 17:10 Uhr

Haben sie dir wenigstens zu Magnesium geraten und haben sie sich mal den Muttermund angeschaut? Ich war in der 28. ssw wegen vorz Wehen im KKH und da sagte man, dass man bis zum Ende der 34. ssw versucht, die Geburt aufzuhalten. Nehme seitdem auch ständig wehenhemmer.
In meinem GVK ist auch eine Frau, die hatte vorz wehen in der 31. ssw. Ursache unbekannt. Auch sie lag 48 Stunden am Wehentropf und musste dann bis zur 37 ssw. Wehenhemmer in Tablettenform nehmen.
Ich meine nicht alle Wehen sind Mumu-wirksam, aber ein bißchen mehr aufklären hätten sie dich ja wohl können.
Wann kommt denn deine FA wieder oder hast du eine Hebamme?

Beitrag von spark.oats 21.02.11 - 17:13 Uhr

das lustige ist ich nehme schon magnesium..#schwitz da hat die fä auch nur unbeholfen gelächelt...

meine hebamme kommt morgen und am 8.3. hab ich einen termin bei meiner fä. bin ja gespannt wie da dann das ctg aussieht ...

Beitrag von mamavonyannick 21.02.11 - 17:20 Uhr

Dann hake morgen nochmal ganz genau nach. Ich wünsch dir alles Gute und sag doch morgen mal bescheid, was sie gesagt hat.

vg, m.

Beitrag von spark.oats 21.02.11 - 17:23 Uhr

wenn da was bei rum kommt, dann mach ich das gerne :)

dir auch noch alles gute!