Thermometer kaputt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kampfpingu87 21.02.11 - 17:23 Uhr

Hallo zusammen,

heute morgen habe ich wie jeden morgen in Dunkelheit Tempi gemessen. Tja, als ich dann das Licht angemacht habe, habe ich gesehen, dass das Display kaputt ist. Desinfektionsmittel ist reingelaufen.:-[ Hab noch ein neueres Thermometr da gehabt, das ich aber erst ab dem neuen Zyklus nehmen wollte (falls es einen geben wird^^). Jetzt hätte ich aber mit dem neuen Thermometer einen Wahnsinns Tempiabfall.
Ich habe mal mit beiden Thermometern nacheinander gemessen und ich meine mich zu erinnern, dass der UNterschied 0,3Grad waren. Was würdet ihr machen? Jetzt einfach mit dem neuen messen? Das alte nochmal kaufen? Die Differenz jeden Morgen dazurechnen, oder jetzt einfach diesen Zyklus aufhören? Ich weiß ja, dass mein ES war...

LG und schon mal DANKE für eure Antworten!!!
Pingu#winke

Beitrag von kyra83 21.02.11 - 17:42 Uhr

Kann nur für mich sprechen:

Ich würd warsch. aus neugier mit dem Neuen weiter messen dabei aber die CL ignorieren.
Kannst aber auch einfach abwarten bis zu NMT, denn ob du nun den Zyklus zu ende misst oder nicht, wird an einer möglichen SS nichts ändern.

lg

Beitrag von puschelrolle 21.02.11 - 18:00 Uhr

Wie heisst es so schön, kein "Thermometerwechsel innerhalb des Zyklus".
Also wie meine Vorrednerin schon sagte, Du kannst zwar mit dem Neuen weiter messen, wenn Du weiter messen möchtest, aber Du kannst keine Schlüsse weiter im Zyklus draus schließen.
#klee
LG
Puschel