Baby wackelt mit dem Kopf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maja-willi03 21.02.11 - 17:48 Uhr

Unser Baby (6 Monate) wurde am vergangenen Mittwoch geimpft (6-Fach) seitdem Fieber, Samstag und Sonntag fieberfrei. Jedoch gestern Nacht wieder etwas über 39 Grad.

Die KIA hat Antibiotika verschrieben, er hat einen Infekt (de große Bruder auch-Mittelohentzündung) und ist auch total erkältet, hustet und hat eine laufende Nase.

Nun ist mir aufgefallen das er gestern Nacht mit Fieber im Halbschlaf ganz doll mit dem Kopf hin un her wackelt und sich auch immer an den Kopf fässt.

Kennt das jemand?

Beitrag von jurbs 21.02.11 - 18:01 Uhr

vielleicht auch ne MOE? würde vom Symptom passen und die Erreger habt Ihr ja auch im Haus!?!
Gute Besserung

Beitrag von maja-willi03 21.02.11 - 21:17 Uhr

Danke

Beitrag von mary1225 21.02.11 - 18:25 Uhr

Hallo,

eine MOE ist nicht ansteckend. Aber drücke doch mal deinem Kleinen ganz vorsichtig auf die Ohren wenn er sich nicht besonders rührt, dann kommt das nicht von den Ohren. Mein Sohn hatt auch immer mit dem Kopf gewackelt als er müde war.

Gute Besserung.

Beitrag von emmy06 21.02.11 - 18:32 Uhr

macht unser auch seit etwa 1 woche, wie du weißt ist er ja auch krank und bei ihm ist es eindeutig müdigkeit, er wackelt dann mit dem kopf und reibt sich mit der hand das ohr...
bestätigung das es keine moe ist gab es ja beim heutigen kia-besuch.



lg

Beitrag von maja-willi03 21.02.11 - 21:16 Uhr

#liebdrueck