vomex?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von queen-mary 21.02.11 - 18:42 Uhr

hallo zusammen!

da ich nichts mehr bei mir behalten konnte war ich jetzt 5 tage im KH.
bin zum glück wieder zu hause, muss aber sagen das mir immer noch die ganze zeit schlecht ist.
jetzt habe ich die vomex zäpfchen bekommen und muss die leider auch jeden tag nehmen weil ich mich sonst übergeben muss.

ist das den gut wenn ich jeden tag die komischen dinger nimm?
kennt sich jemand aus damit?

lieben gruss queenmary+ 10 ssw

Beitrag von stephi83 21.02.11 - 18:49 Uhr

Mir erging es ähnlich wie Dir, war auch im Krankenhaus. Vomex kannst Du nehmen, warscheinlich hat dir das doch auch ein Arzt gesagt,oder?
Ich nehme sie wegen andauerndem brechen seit der 6.ssw. Und Baby verträgt es gut.Nützt ja auch nix wenn du alles an Nahrung und Flüssigkeit ausbrichst. Da ist deinem Baby auch nicht geholfen.
LG
Stephi #ei 11+2

Beitrag von catblue 21.02.11 - 18:54 Uhr

Vomex A soll am Anfand der SS nicht schädlich sein, bekommen glaube ich alle die mit SS-Übelkeit zu kämpfen haben!
Ich habe da sehr schlechte Erfahrungen mitgemacht (aber wenn die Beiträge hier verfolge, bin ich die Einzige mit neg.Erfahrungen), ich hatte solche Bauchschmerzen davon bekommen, dass ich erst dachte es könnten Wehen sein!
Ich vertrete bei SS-Übelkeit immer noch als erstes den Tipp "Zitrone"
Zitronenaroma im Raum vernebeln lassen, direkt Zitrone riechen wenn die übel ist und ich konnte auch gar nichts drin behalten,nur Kamilentee und dann habe ich Zitrone ins Stillewasser, aber auch mal Cola getan und ich habe es drin behalten!
Teilweise habe ich auch Zitrone nach kleinen Mahlzeiten gelutscht... und es ist drin geblieben!
Also bei mir hat es total geholfen... und ich denke natur ist wesentlich besser wie Chemie!

Aber Kopf hoch.... es hört irgendwann auch wieder auf! ;-)

Beitrag von emma1109 21.02.11 - 19:19 Uhr

hi,

ich nehme inzwischen seit 7 Wochen Vomex, weil es anders nicht geht und meinem Wurm geht es super.
Die Ärzte geben dir nix was deinem Kind schaden könnte.

lg emma + #ei 16. ssw