Heute TF und nun doch noch ne Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von diemausi1802 21.02.11 - 18:57 Uhr

Hallo zusammen,
heute um 11.30 war es endlich soweit... ich habe einen 8-Zeller zurück bekommen. Leider nur einen, denn von den 5 Eizellen war eine leider leer, eine ließ sich nicht befruchten und die anderen beiden haben sich nicht weiter entwickelt.

Aber egal.... Schwebe immer noch auf Wolke 7 und bin soooooo glücklich.

Allerdings hätte ich dann doch noch eine Frage... Anscheinend ist da ja irgend eine Flüssigkeit die mit in die Gebährmutter transferiert wird, oder? Läuft die wieder raus??? Wisst ihr worauf ich raus will?

Wäre wirklich dankbar über antworten,

liebe Grüße
mausi

Beitrag von madigaa 21.02.11 - 19:17 Uhr

He Mausi,
dein tapferer 8-Zeller fällt nicht wieder heraus ;-)
ach, was sag ich, 8-Zeller, bestimmt hat er sich ordentlich weiter geteilt der Kämpfer und schaut bald nach einem gemütlichen Plätzchen für die nächsten Monate #pro#klee#pro#klee#pro
madigaa

Beitrag von diemausi1802 21.02.11 - 20:04 Uhr

Hehe.... das habt mir die Ärztin auch gesagt, aber sie hatte leider nichts davon gesagt, dass das ganze etwas feucht werden würde *g*.

Da das meine erste icsi ist, mach ich mir da natülich schon meine Gedanken.

Lieben Dank für deine Antwort,
da ist man dann schon ein bisschen mehr beruhigt.

mausi

Beitrag von madigaa 21.02.11 - 20:36 Uhr

Ach sooooo..
naja bei den ganzen Medis und vor allem mit dem Utro...die Sauerei....
sorge dich nicht, klingt alles ganz normal ;-)
madigaa