kennt sich jemand mit almased aus oder nimmt es???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von aira84 21.02.11 - 19:16 Uhr

hallo,

frage steht ja schon oben. würde es gerne mal probieren da ich meine schwangerschafts pfunde irgendwie nicht loswerde :)

lg und danke schonmal für antworten

Beitrag von colle 21.02.11 - 19:23 Uhr

nabend

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&bid=-1&s=almased

olle colle

Beitrag von soulcat1 22.02.11 - 11:02 Uhr

Guck mal, das ist mein Posting von vor ein paar Wochen. ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=37&id=2990081

ICH habe es nicht geschafft so lange durch zuhalten und esse lieber – wenn auch bewusster und weniger als sonst.

Ab uns zu schlürf ich abends noch mal einen Alma-Drink um meine Dose endlich leer zu kriegen.

Hab so 5 Kilo abgenommen und passe wieder in meine alten Hosen #huepf

Damit bin ich erstmal glücklich! ;-) Sobald es wärmer wird kommt der Sport dazu #ball

Liebe Grüße

Petra #winke

Beitrag von binnurich 22.02.11 - 11:18 Uhr

zum Abnehmen find ich es nicht unbedingt optimal
aber ich nehm es gern mal als Mahlzeitenersatz im Büro

Beitrag von carrie23 22.02.11 - 11:59 Uhr

Ich habsd mal zwei Tage genommen, länger hab ich es nicht runterbekommen.
Almased ist vielleicht geeignet um schnell ein paar Kilos runter zu bekommen, aber ob die auch dauerhaft unten bleiben?
Wenn nach der Schwangerschaft Kilos bleiben sind die wegen falscher Ernährung und genau DA muss man ansetzen, der Rest den man zunimmt ist Babygewicht, mehr Blut, Wasser, Fruchtwasser ect. aber das Fett dass man oft zunimmt muss man mit einer Ernährungsumstellung abnehmen.
Du bist ein junger Mensch, wir sind in einer Zeit aufgewachsen wo wir von unseren Eltern leider selten gesunde Ernährung vermittelt bekommen haben.
Ich rate dir setze das Geld für Almased lieber in gute Bücher zur Ernährungsumstellung ein, zb: SIS oder Wallecek Methode.
Natürlich gibt es viele die Almased hoch loben, aber ob sie das in ein paar Jahren wenn die Kilos wieder drauf sind auch noch tun wage ich zu bezweifeln.
Der Körper braucht was zu verarbeiten, die Verdauung beginnt schon im Mund-dazu muss man ESSEN.
Außerdem nimmt man dann leicht zuviel Eiweiß zu sich und das kann die Nieren schädigen.

Beitrag von ditole 22.02.11 - 16:49 Uhr

ich habe es auch zwei wochen durchgezogen wiederlich dieses zeug .probier es mit ernährungsumstellung ist viel gesünder habe mit patric heizmann in zwei wochen fünf kilo runter und bin satt und glücklich . einen drink als essensersatz ist ok alles andere ist doof kilos hast wieder drauf wenn du wieder normal isst und wie schon geschrieben es schmeckt scheuslich

:-p

Beitrag von ostsonne 23.02.11 - 13:46 Uhr

Bärxs.....das schmeckt nicht und helfen tut`s auch nicht.

Beitrag von loona-mausi 24.02.11 - 22:44 Uhr

Hi,

hab mit Almased in 5 Monaten 15kg abgenommen. Hab das Mitagessen durch den Drink ( 200ml Saft, 100ml Wasser, 1 EL Leinsamenöl und 3EL Pulver) ersetz und sonst halt weniger gegessen 2-3Liter Wasser getrunken und dank dem Pulver-Drink sehr wenig gegessen. Hatte den ganzen Tag kein Hungergefühl! Habe mein Gewicht dann auch 1 Jahr gehlaten und dann bin ich schwnager geworden.

Schmeckt nicht besonders toll aber mit Saft gings eingentlich...;-) und hab wöchentlich den Saft gewechselt so wars nicht immer das gleiche....

LG#winke