KiwuKlinik sagt: SIE SIND NICHT SCHWANGER :-( bitte keine ELSS...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nonn 21.02.11 - 19:21 Uhr

Hey ihr Lieben, so wie es aussieht bin ich wieder zurück.

Ich war heute in der Kiwu weil ich beim Abwischen ein kleines bisschen (wirklich wenig) Blut im Schleim hatte und mir Sorgen machte.

Die Ärztin wunderte sich, dass ich überhaupt gekommen bin, es kam mir so vor, als wollte sie sagen wie ich denn überhaupt darauf komme
schwanger zu sein!!! Sie sagte: Aber sie sind nicht schwanger, ihr Wert war so niedrig (ES+12/13 bei 27), da ist man nicht schwanger, das
gibt nichts, eigentlich hätte ich zwei drei Tage später nochmal zur Kontrolle gemusst, aber da hat mich wohl jemand ausversehen erst für
später bestellt.... Und die am Telefon sagte, nehmen sie unbedingt FOLIO und L THYROXIN weiter, der Körper hat von selbst HCG produziert sie haben ja keine Medikamente genommen, kommen sie am 22.02. wieder...

Ich dachte ICH BIN SCHWANGER #verliebt - Mens kam auch nicht!!!
TESTS positiv, TEMPI HOCHLAGE!!!

Ich sagte ihr, dass ich aber in der Zwischenzeit immer positive SSTESTS hatte, zb auch den CLEARBLUE erst 1-2 Wochen und dann 2-3 Wochen
und nun ja schon über eine Woche drüber bin.

Sie machte US und sah leider NICHTS: Ich kann keine SS sehen (wäre ca 5+2 / 5+1)

Ich sagte ihr dann, dass ich letzte Woche schon mal nach dem GV einen minimalen Blutfaden im Schleim hatte und deshalb UTROGEST
genommen habe, EINE morgens und EINE Abends, da meinte sie: JA deshalb haben sie keine Blutung bekommen.

Da meinte ich: Schon bei der geringen Dosis nicht?! Und was ist mit meinen positiven TESTS von Clearblue?

Nun ja, jetzt wurde nochmal Blut abgenommen um wie sie sagt meine SS AUSZUSCHLIESSEN, da ist nichts - oder eben mal sehen, nicht
dass uns schlimmeres erwartet??!!

Ok ich kann mir denken sie meint damit eine ELSS

ich bin total fertig, habe gerade eben noch einen CLEARBLUE gemacht, leider kein Morgenurin sondern war ne Stunde vorher Toilette
er zeigt mir SCHWANGER 2-3 (genauso wie am Mittwoch...)

Morgen erfahre ich erst meine HCG Werte und dann mal sehen was die mir am Telefon sagen, denn lt Clearblue ist HCG DA!!!!!!!!!

TESTS unter FOTOS in meiner VK und auch meine KURVE ist in der VK - bin immer noch in HOCHLAGE - http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/824347/569554


BITTE BITTE BITTE BITTE KEINE ELSS, ich will nicht wieder operiert werden oder so... Bitte nicht..............

Wenigstens will die KIWU nun in zwei drei Wochen dann sofort Abortdiagnostik machen, weil ja jetzt HCG da war aber nichts draus wurde
und ich im Sommer nach 2 Jahren üben eine MA bei 9+3 hatte...

Ach man............

und weiter geht das Kinderwunschdrama #schmoll#schmoll#schmoll#schmoll#zitter#zitter#zitter#zitter

Beitrag von nadi110880 21.02.11 - 19:28 Uhr

Hi,

also wenn der Claerblue Abends zwei bis drei zeigt dann ist da definitiv was und zwar ziemlich SS, aber vorsicht
bei so nem komischen Anstieg steht die Gefahr einer Eileiter-SS.

LG und viel Glück

Beitrag von connie36 21.02.11 - 19:43 Uhr

hi
bei mir sah man erst bei 6+0 eine hülle, leer, in der gm....und bei 7+1 war ein winzig kleiner wurm mit herzschlag drin.
lass dich nicht irre machen. wenn die tests pos. sind, dann ist da uach was. und mein hcg war bei 4+3 oder 4+4 81!!
also....kopf hoch.
lg conny mit yann, morgen 4 wohcen alt

Beitrag von la_nadine 21.02.11 - 20:38 Uhr

Hey#winke

ich würde zu meinem FA gehen und den Hcg dort nochmal kontrollieren lassen!
Ich hab auch schon oft gelesen das die Fruchthöhle erst spät gesehen wurde, bei mir hat man bei 5+2 auch nur eine FH von 5mm gesehen.
Die Tests sagen ja eindeutig das Hcg vorhanden ist!

Alles liebe
Nadine

Beitrag von nonn 21.02.11 - 20:41 Uhr

Ich danke euch für eure Antworten

Ich habe morgen eh einen Termin bei meiner normalen FA.

Bin aber mittlerweile ziemlich Hoffnungslos...

alles sch............

LG und allen alles Gute

Beitrag von lidiailars 21.02.11 - 21:46 Uhr

hallo nonn#winke,
Bei einem Eisprung vor 12 Tagen liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei 34, die Werte zwischen 20 und 59 liegen im Normbereich. Deine lagen also am ES+12 mit 27 genau richtig. Lass dich nicht verunsichern. Du bist schwanger und bei 5+1 sieht man oft nichts, das hat mir die Fachärztin im KH gesagt, wo ich die letze Woche lag. Ich wünsche dir viel Glück für morgen und natürlich für deine gesamte Kugelzeit.
Liebe Grüsse, lidiailars

Beitrag von chez11 22.02.11 - 09:48 Uhr

hallo

also mach dir nicht zu viele gedanken denn du bist ss, ein wert von 27 ist bei es+12 nicht mal ungewöhnlich und liegt meines eractens noch in der norm.
wenn auch der test nun schon 2-3 anzeigt heisst es das hcg steigt und somit besteht auch eine ss.
wie mann bei einem wert von 27 von vornherein eine ss ausschliest verstehe ich beim besten willen nicht.
und warum elss ? im moment spricht nichts dafür#kratz auch wenn man im us nix sieht das ist ganz normal zu so einem zeitpunkt.

warte den wert morgen ab und ich wette du bist ss;-)

lg#winke