Zauberer für Kindergeburtstag / Einschulung - Wie teuer?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von greenspan1 21.02.11 - 19:53 Uhr

Hallo,

hat jemand schon mal einen Zauberer für die Kinderparty oder Einschulung engagiert?

Ich überlege, ob wir zur Einschulung unseres Sohnes das mal machen. Nur finde ich auf den einschlägigen Internetseiten keine Preisangaben. Ich befürchte fast, dass es absolut nicht meinen Preisvorstellungen entsprechen wird.

Was habt Ihr denn so bezahlt?

LG green

Beitrag von zaubertroll1972 21.02.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

für die Einschulung finde ich es unnötig. Was soll ein Zauberer ein großes Programm auffahren wenn nur ein Kind da ist?!
Ich hatte mich auch schon mal für einen Clown/Zauberer für den Geb.tag meines Sohnes erkundigt. Fand es aber dann doch zu teuer.
Einen Preis kann ich Dir nicht mehr sagen. Ich hatte es damals aus dem Stadtanzeiger.

LG Z.

Beitrag von kleinemimi 21.02.11 - 23:59 Uhr

Hallo,

ruf doch einfach einen örtlichen Eventmaker an, die können Dir sicher helfen, da es von Ort zu Ort unterschiedlich sein kann.

Eine nette Idee ist auch eine Hüpfburg, die steht den ganzen Tag! Bei uns ca. 180 € für ne Grosse, wir haben uns da reingeteilt, da wir in einer Kneipe gefeiert haben, wo noch zwei andere Feiern waren.

LG Mimi

Beitrag von sarah240806 22.02.11 - 06:01 Uhr

Guten Morgen,

wir hatten zum Geburtstag meines Sohnes einen Zauberer. Der war super...Er hat 150 Euro gekostet (ich glaube für 1 oder 2 Stunden)....?

LG von Sarah

Beitrag von bille27 22.02.11 - 10:22 Uhr

Ich kenne einen Zauberer der nimmt 100 Euro.

Beitrag von malvm 22.02.11 - 10:44 Uhr

Hallo,

wir hatten im letzten Jahr eine Zauberin hier. Die habe ich auch im Internet gefunden und ich mein wir haben 80€ bezahlt.

Sie hat eine Vorführung gegeben bei der jedes Kind mit einbezogen wurde (also nacheinander) dann gab es noch einen Trick den auch jedes Kind behalten durfte und zum Schluss noch für jedes Kind ein Ballontier.

Wir fanden es super, die Kinder natürlich auch (teilweise sprechen sie noch heute davon)

Ich würde einfach mal googeln und alle anschreiben per mail oder anrufen was sie für einen KiGe an Gage nehmen und wie das Programm aussieht.

Oder du sagst was du dir so vorstellst. Die Preisunterschiede sind wircklich enorm!!! Auch wegen der Fahrzeit etc. Unsere Zauberin kommt aus der selben Stadt und sie hat wohl extra Geburtstagspreise und nimmt dann nicht die Gage wie zb. bei einer öffentlichen Veranstalltung.

Du kannst auch bei My Hammer ein Gesuch eingeben, das hatten wir auch schonmal gemacht und da wirst du sicherlich auch viele Angebote erhalten (und du musst ja niemanden den Zuschlag erteilen)

LG
Vanessa

Beitrag von louis2005 22.02.11 - 12:43 Uhr

Wir haben für den 6. Geburtstag meines Sohnes einen Clown "gebucht". Er wird u.a. mit Luftballons zaubern ... Für 45 Minuten zahlen wir EUR 160. Ich hoffe nur, daß die Kinder mit ihm Spaß haben. Vom Preis her hat's mich fast umgehaun :-(

LG