Kennt ihr auch diese "Wehwehchen"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sophiechen2004 21.02.11 - 19:54 Uhr

Hallo,

ganz frisch hier und gleich eine Frage an euch "Mitschwangeren"! :-p

Ich bin ja heute (nach eigener Berechnung) bei 8+0 angekommen - war total überrascht das ich DOCH schwanger bin!#schwitz

Kennt ihr dieses Ziehen, Zwicken und Drücken im Rücken und Unterleib - wie als wenn ihr eure Periode bekommen würdet? Ich zwinge mich dazu, NICHT dauernd auf die Toi zu rennen um nachzuschauen ob Blutungen eingesetzt haben. Der massive Ausfluß #hicks macht mir das nicht wirklich einfach ... #schwitz

Wie geht es euch dabei???

Liebe Grüße

Simone mit #ei bei 8 + 0

Beitrag von anneke86 21.02.11 - 19:57 Uhr

Halli hallo,

bin heute auch bei 8+0 und mir geht es ganz genauso wie dir. Manche Tage ist es mehr, mal weniger. Aber ich habe auch das Gefühl als wenn die Mens kommt. Ist ganz normal sagt mein FA, das sind die Mutterbänder die sich dehnen und die Gebärmutter die wächst. Also ein gutes Zeichen.
Leider leide ich auch unter sehr, sehr empfindlichen Brustwarzen, das finde ich persönlich im Moment viel unangenehmer.

Liebe Grüße Anneke

Beitrag von iloka 21.02.11 - 19:57 Uhr

Herzlichen Glückwunsch erstmal :-D
Also das Ziehen und Drücken im Unterleib. Ist normal. Bin zwar erst selber in der 5. Woche, also 4+4, aber ich habe das auch schon. Der Ausfluß ist wohl normal, wenigstens hat meine Ärztin mich schon vorgewarnt, dass das vorkommen kann, aber nicht muss.
Ansonsten ist bislang noch alles super, aber ich bin ja noch nicht soweit wie Du.

Ich wünsche Dir noch ne schöne Schwangerschaft.#winke

Beitrag von diabola1000 21.02.11 - 20:00 Uhr

hihi, ja das ging mir genauso...ich konnte nicht mal mehr nachts im dunkeln zum pinkeln, weil ich unbedingt nachschauen "musste", ob ich blute.
aber solange die kleinen wehwehchen da sind, scheint alles in bester ordnung zu sein...

lg

Beitrag von wartemama 21.02.11 - 20:11 Uhr

Das hatte ich auch - das Zwicken und Drücken hat mittlerweile nachgelassen, aber die Slipeinlage ist immer noch mein ständiger Weggefährte. :-)

LG wartemama

Beitrag von almararore 21.02.11 - 20:24 Uhr

Hallo!

Ich bin ab heute in der sechsten Woche und bekomme mein viertes Kind, aber das Ziepen und Zwicken am Anfang wird mir immer Probleme bereiten. Und die Sache mit dem aufs WC laufen und nachsehen kenne ich auch. Ich mache es wieder, obwohl ich es einfach besser wissen müsste. ;-))) Und das wird bis zum ersten FA Termin auch so bleiben...

Alles Gute Euch allen

Liebe Grüße
Alex

Beitrag von biggi2805 21.02.11 - 21:04 Uhr

Hallo!

Also, ich bin heute auch 8-0!
Habe genau die gleichen Wehwehchen wie du. Mehrmals am Tag Ziepen und Zwicken und das Drücken im Rücken habe ich auch ab und zu.
Auch Ausfluss habe ich immer wieder.

Du siehst also, du bist nicht alleine. Kopf hoch, scheint alles in bester Ordung zu sein.

Schöne SS weiterhin
lg Biggi