Gebäudeversicherung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von devadder 21.02.11 - 20:18 Uhr

Hallo.

Ich habe zum Wochenende tolle Nachrichten erhalten. Für all meine Gebäude sind die Gebäudeversicherungen im Durchschnitt ca. 20% gestiegen. Ich bin mit dieser Versicherung bei der Sparkassenversicherung. Hat jemand schon ähnliche Schreiben erhalten?

Die Begründung liegt darin, dass das Wetter immer unberechenbarer wird, es immer mehr Unwetter gibt und auch die letzten Winter zeigen, dass es immer extremere Kälteperioden gibt, die zu eine extremen Zunahme von Schäden führen würden.

Gruß

Beitrag von tweety12_de 21.02.11 - 20:25 Uhr

hallo,

wir haben auf grund von erhöhungen unser sonderkündigungsrecht genutzt und gewechselt.

sind nun besser zu günstigeren preisen versichert

gruß

Beitrag von devadder 21.02.11 - 20:26 Uhr

Das bin ich auch am überlegen, jedoch ist das nicht bei allen Gebäuden so einfach, weil sie finanziert sind. Da ist das ein ganz schöner Aufwand, der auch mit Kosten verbunden ist.

Beitrag von tweety12_de 21.02.11 - 20:33 Uhr

ich würde das zumindest prüfen, und da wo sich der aufwand lohnt, würdei ch es dann auch machen.

Beitrag von belle_isi 21.02.11 - 20:26 Uhr

Hallo,
wir haben gerade ein Haus gekauft und daher habe ich mir einige Angebote bzg. Wohngebäudeversicherung eingeholt. Alle meine Versicherungen laufen über die SV-Versicherung..Diese ist aber doppelt so teuer wie die HUK!!! Lass dir mal ein Angebot machen..lg isa

Beitrag von sesamweckle 21.02.11 - 22:08 Uhr

Such Dir nen unabhängigen Versicherungsmakler!
Wir haben vor 2 Jahren ein Haus gekauft, uns nen neuen Makler gesucht und bei allen Versicherungen zusammen ca. 500€ im Jahr gespart!
Nach unseren Erfahrungen kann ich nur sagen, dass die Sprarkassen sowohl in Fragen der Finanzierung als auch Versicherung eindeutig überteuert sind!
Hoffe, Du findest jemanden, der Dir helfen lkann!
Grüße
S.

Beitrag von werner1 22.02.11 - 07:38 Uhr

Hallo,

mich wundert nur, dass du diese Briefe erst jetzt erhalten hast.
Ich bekam die schon im Dezember 2008.

freundliche Grüsse Werner