Seit FG kann ich nciht mehr wirklich schlafen..... :(was tun?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von honigsuppe 21.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo an alle... #gaehn

Ich hab da ein klizekleines Problem,naja eigentlich ist es Riesig....
ich hatte am 5.2. Meine 3. FG und ganz davon abgesehen, dass ich eigentlich alles echt gut verkraftet hab,kann ich einfach überhaupt nicht mehr schlafen...
ich hatte keine AS, wie bei den anderen beiden ssw und so konnte mich daher für mich persönlich vollkommen in ruhe mit der FG abfinden.
Aber wenn ich endlich mal eingeschlafen bin, denn schlafe ich so unruhig, dass ich am nächsten Morgen einfach noch erschöpfter bin wie vor dem Schlafen gehen...
Auf der Arbeit werden von mir Höchstleistungen erwartet, die ich durch den starken Schlafmangel einfach nicht mehr leisten kann...
Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter, da ich schon alles (naja fast alles) ausprobiert hab...
Schlaftee, auspowern, und ich weigere Mich einfach wehement Schlaftabletten zu nehmen... ich weiß echt nicht mehr weiter.... Ich überlege die ganze zeit ob ich nicht einfach Urlaub nehmen sollte.... Und die FG noch einmal aufzuarbeiten.... SO kann es doch nicht weiter gehen, oder?#kratz
Da ich mir nicht wirklich Zeit gelassen hab um zu Trauern, könnte es doch auch daran liegen, oder?
Ich frag mich einfach, ob Ich mich damit wirklich schon abgefunden hab....

#liebdrueck an alle....

Beitrag von claudia-claudia 21.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo Honigsuppe,

eigentlich beantwortest du deine Frage ja schon selbst! Kann wirklich gut sein, dass du die FG (und dann auch noch die 3.!) nicht so einfach weggesteckt hast, wie du es gern hättest. Du bist ja noch sehr jung, wann hattest du denn die anderen beidenß Erst kürzlich?

Ich denke das mit dem Urlaub ist eine gute Idee, oder wie wäre es mit einer Krankschreibung? Dein Frauenarzt wird die sicherlich die Möglichkeit geben, noch etwas zu dir zu finden, bevor man dich wieder krass ins Arbeitsleben einspannt.

Mir persönlich hilft Schlaf-und-Nerven-Tee und Meditieren super gut.

Drück dich virtuell und wünsch dir alles Liebe
Claudia