Tempi messen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cala1984 21.02.11 - 20:42 Uhr

Hallo Mädels,

hab ne kurze Frage. Geht die Tempi auch hoch wenn man keinen Eisprung hatte?


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942516/568360


Danke für eure Antworten

Liebe Grüße

Beitrag von wartemama 21.02.11 - 20:45 Uhr

"Gibt es eine Hochlage ohne Eisprung?
Ja, aber sehr selten. Dahinter steckt das sogenannte LUF-Syndrom (=Luteinisierter Unrupturierter Follikel). Meist sind dann die Hochlagen jedoch stark verkürzt. Eine Schwangerschaft kann keine eintreten, da durch das Progesteron ein weiterer Eisprung verhindert wird. Ansonsten stecken keine echten Hochlagen dahinter, d.h., dass die Temperatur über eine paar Tage hinweg durch z.B. Krankheit erhöht ist. Da Krankheit aber ein eindeutiger Störfaktor ist kann es hier nicht zu einer falschen Auswertung der Hochlage kommen, zumal der Schleim immer mit ausgewertet werden muss."

(www.nfp-forum.de)

LG wartemama

Beitrag von cala1984 21.02.11 - 20:50 Uhr

Danke für deine Antwort. Dann warte ich mal am Besten ab, wie lange sich die Hochlage hält. Aber vielleicht hat sich auch nur einfach meine Persona vertan. War auch mein erster Zyklus mit persona. Weil all die anderen anzeichen haben auf ein ES hingedeutet.