Baby-Gardine fürs Wohnzimmer? (FABLER BÅRD)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von abendrot79 21.02.11 - 20:47 Uhr

Hallo!

Habe mich eben in eine Gardine aus dem neuen Ikea-Newsletter verliebt #verliebt ...

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40124032

Ich finde sie passt total gut an meine Balkon-Türe (würde dann nur einen Schal nutzen), denn auf der Fensterbank daneben stehen lauter grüne Pflanzen mit roten Blüten (blühen schon nonstop seit 1 Jahr).

Abgesehen von dem hohen Preis (wie ich finde) habe ich dann eben mit Entsetzen festgestellt, dass es eine Baby-Gardine sein soll .... ups #cool

Findet ihr, sie würde auch ins Wohnzimmer passen? Ist doch vom Muster her eher neutral, oder?

#danke für eure Meinungen,
abendrot79 #blume

Beitrag von bensu1 21.02.11 - 21:13 Uhr

hallo,

echt? babygardine? sieht nicht so aus. ich würde sie kaufen. :-)

lg
karin

Beitrag von cordelchen 21.02.11 - 21:26 Uhr

Die hängen seit Freitag bei mir in der Küche.
Ich finde die überhaupt nicht babymäßig, eher shabby style bzw. Landhausstil.
#pro

Beitrag von biene81 21.02.11 - 22:04 Uhr

Warum sind die teuer?

LG

Biene

Beitrag von cinderella2008 22.02.11 - 06:48 Uhr

Das hab ich mich auch gefragt.#kratz

Beitrag von abendrot79 22.02.11 - 13:38 Uhr

Für einen normalen Geldbeutel sind sie nicht teuer, das stimmt. Aber bei mir würden sie die Hälfte meines Wochen-Budgets verschlingen. Für MICH und meine derzeitige finanzielle Lage sind sie teuer.

Beitrag von colle 21.02.11 - 22:14 Uhr

nabend

neutral find ich die nicht
wenn überhaupt, würde die in eine küche passen