Wie lange Flaschen sterilisieren?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sammy111 21.02.11 - 20:52 Uhr

Hallo,

meine Fragen steht ja schon oben. Ich weiß gerade gar nicht wie lange ich das bei der großen gemacht hab. Und da wir bald in den Urlaub fahren, frage ich mich ob ich dann unbedingt dieses rießen Ding mitschleppen muß #kratz Meine kleine wäre dann 11 Monate alt.

LG Gabi

Beitrag von modo 21.02.11 - 20:58 Uhr

Hallo,


ich hab damit aufgehört als meine mit 5 Monaten gekrabbelt ist und sich eh alles in den Mund geschoben hat:-)

So hatte es mir auch damals die Hebamme gesagt-wenn sie krabbeln kann man es aufhören!

Jetzt spüle ich einfach heiß ab, und ab und zu lasse ich mal kochendes Wasser über Sauger und Fläschlein laufen!

Ich glaub nicht, dass du den Sterilisator noch brauchst...
Und wenn du nicht darauf verzichten willst, es gibt für 10 Euro nen Reisesterilisator( ist super klein und es gehen 2 Flschen mit Saugern und Schnulli ect. rein).

Schönen Urlaub

Beitrag von tinasophia 21.02.11 - 21:03 Uhr

Solange es Milch aus der Flasche gibt, koch ich zwei Mal die Woche aus. Es geht darum, dass Milchsäurebakterien abgetötet werden. Sophia ist jetzt 14 Monate.

Beitrag von mariju 21.02.11 - 21:10 Uhr

Ich kenne das auch so, so lange es Milch (egal ob abgepumpt, Pulver oder von der Kuh) aus der Flasche gibt müssen die Flaschen und Sauger ausgekocht werden. Wegen der Milchsäurebakterien. Meine Hebi sagte Wasser/Tee etc. soll ich ab und an mal abkochen.

LG

Beitrag von schmetterling120 21.02.11 - 21:25 Uhr

also ich hab bei meinen drei kindern nu bis zum 4. monat abgekocht, dann nur noch gewaschen;
sie hatten nie irgendwelche probleme mit allegien oder sonst was...

warum die flaschen ewig abkochen, wenn sie sich alles was sie in die finger bekommen in den mund stecken;
und da sind bei gott mehr bakterien im spiel als mit einer frisch ausgewaschenen flasche....


Beitrag von deenchen 21.02.11 - 23:50 Uhr

Empfohlen wird es bis 6 Monate. Ich habe danach noch hin und wieder alles ausgekocht.
Wichtiger ist es Flaschen sofort mit Wasser auszuspülen nach Gebrauch, dann bilden sich auch keine Keime mehr und normales abwaschen reicht auch.

Beitrag von brinakira 22.02.11 - 14:26 Uhr

Wusste garnicht das man da irgendwann mit aufhört. Bei uns kommen sowohl Milch als auch Saft-/Teeflaschen nach jedem Gebrauch in den Mikrowellensteri.

LG
Brina