Wie lange kann man die Lohnsteuererklärung machen und wie lange...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von atina82 21.02.11 - 21:17 Uhr

Hallöchen
weiß jemand ob ich die <lohnsteuererklärung für 2007 machen kann oder muss????

Ich habe nämlich gerade alles fertig gemacht also 2007 2008 2009 und 2010 ( Man war das eine Arbeit)
Dabei habe ich festgestellt, dass ich für 2007 nachzahlen muss (dank Elterngeld)
Muss ich die überhaupt einreichen oder kann ich die einfach weglassen??
Das Finanzamt hat uns nicht angeschrieben oder so

Vielen Dank schon mal

Beitrag von smartysandra 21.02.11 - 21:21 Uhr

hallo!
also, ich würd es einfach erstmal ohne 2007 abgeben.

normalerweise bist du verpflichtet, denn ich nehme an, das elterngeld liegt über 410 euro. aber nachreichen kann mans ja immer noch ;-)

lg sandra

Beitrag von smartysandra 21.02.11 - 21:22 Uhr

ps: du kannst 4 jahre rückwirkend machen, das heißt bis 31.12.2011 sollte 2007 abgegeben sein!

Beitrag von susannea 21.02.11 - 21:33 Uhr

Ich würde 2007 schleunigst abgeben, denn dei Zinsen, die du zahlen musst, werden immer höher und ich bin sicher, irgendwann wirst du angeschrieben und evtl. wird dann geschätzt und dann ist es noch teurer!

Beitrag von atina82 21.02.11 - 21:37 Uhr

Wie lange können die mich denn anschreiben gibt es da keine Frist??

Beitrag von mausichen1988 21.02.11 - 22:19 Uhr

Für 2007 läuft die Festsetzungsfrist am 31.12.2011 ab, danach kann kein Bescheid mehr erlassen werden....vllt. mit der Abgabe der Steuererklärungen bis 2012 warten? :)