kann mir einer helfen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kondi87torin05 21.02.11 - 21:24 Uhr

also ersmal schönen abend,

und zwar habe ich im dezember abstilltabletten genommen da meine kleine nach 8 wochen keine brust mehr wollte und die muttermilch verweigerte. jetzt ist mir schon seit langem aufgefallen das ich wieder oder immernoch total viel milch habe und wieder auslaufe ist das denn normal oder sollte ich lieber den fa nochmal kontaktieren?

danke schonmal für eure antworten

liebe grüße madlen mit nele 4 monate

Beitrag von delicacy80 22.02.11 - 08:19 Uhr

Hast du nur die Tabletten genommen oder hat die Hebi (sofern du eine hast)
dir auch gesagt, das man die Brust "massieren" soll?
Also nur Tabletten geht glaub ich nicht so einfach...!
Man soll zusätzlich 2-3x tgl. die Brust zur Warze hin massieren damit die Milch raus kommt.
Allerdings nicht die Warze stimmulieren- sonst wird wieder produziert.
Zudem Pfefferminztee trinken und einen BH tragen der "puscht".
Ganz stramm sollte er sitzen, also die Träger ziemlich hoch!
Ist ätzend unbequem- aber man gewöhnt sich dran.;-)