Soll ich die Pampers jetzt weg lassen oder nicht ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jolin80 21.02.11 - 21:29 Uhr

Hallo ,

ich hab schon öfter gefragt was dieses Thema betrifft und wir haben gewartet bis Enie von selber Interesse zeigt .
Sie kommentiert alles was sie macht , ob groß oder klein , will direkt danach gewickelt werden ,wollte aber bisher nie freiwillig auf die Toilette , fast nie , denn drauf setzen war ok , aber gemacht hat sie nie .

Jetzt ist es so das sie seit ein paar Tagen öfter zur Toilette möchte , meist vor dem zu Bett gehen oder nach dem aufstehen .
Einige Male hat sie dann auch wirklich Pipi gemacht .

Sie kann es definitiv kontrollieren , denn sie rennt immer ins Gäste WC um das große Geschäft zu erledigen .

Bisher sagt sie aber nicht " Mama ich muss mal " so das wir dann auf die Toilette rennen könnten , aber merken tut sie es wenn sie muss definitiv .

Wie mach ich jetzt weiter ? Windel einfach weg lassen oder sie immer nur dann wenn sie will auf die Toilette setzen ?

Ich will auch nichts falsch machen , bin nur irgendwie ratlos , wenn Sommer wär würd ich sie ohne laufen lassen , aber jetzt ...

lg

Beitrag von bibi78 21.02.11 - 21:37 Uhr

Hallo, meiner wurde auch im Winter trocken. Ich habe ihn zuhause ohne Windel laufen lassen. In der Wohnung war es warm und dadurch, dass er nichts mehr am Po hatte, ging er auch meist auf die Toilette. Klar ging auch mal etwas in die Hose, aber dann wurde er umgezogen, gewaschen und gut war. Die Kleinen haben es schnell raus, ich habe meinem Sohn auch genau erklärt wieso er dann nun auch die Toilette gehen muss, er hat es auch wirklich schnell verstanden. Nachts würde ich aber in der ersten Zeit nicht auf Windeln verzichten.
LG Bianca

Beitrag von knutschkugel4 21.02.11 - 21:49 Uhr

lass die windel einfach weg -es werden zwar noch ein paar unfälle passieren-aber du hast ja ne waschmaschiene;-)
den dreh hat sie ganz schnell raus
meine haben auch nicht immer gesagt das sie müssen -sie sind dann einfach losgedüst und wenn sie fertig waren haben sie gerufen;-)


lg dany

Beitrag von bensu1 21.02.11 - 22:20 Uhr

hallo,

ich würde lieber noch etwas warten, bis ich der kleinen die windel weglassen würde.

wie wär's mit z.b. easy up pants, die sie selber runter- und wieder hochziehen kann, wenn sie zur toilette will?

lg
karin

Beitrag von jolin80 21.02.11 - 22:28 Uhr

Damit haben wir es auch schon probiert , aber die Dinger hasst sie .

Beitrag von bensu1 21.02.11 - 22:33 Uhr

oh, dann hat sich mein vorschlag erübrigt.

ich würde sie fragen, ob sie eine windel tragen will oder nicht. mal geht's besser, mal schlechter.. aber das weißt du ja selbst. ;-)

Beitrag von jolin80 21.02.11 - 23:04 Uhr

Das ist ja das Problem , sie liebt ihre Windel .

Wenn es danach ginge würd sie die glaub ich noch ewig tragen .