nochmal so eine schlaf-frage

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mirela86 21.02.11 - 21:33 Uhr

hallo ihr lieben,

haben wieder mal ne frage zum schlafen. also mein sohn hat jetzt 4 volle monate und ich weiß einfach nicht wieviel schlaf er braucht. wieviel schlafen denn eure kleinen so tagsüber und wie oft.

bei meinem ist es so, dass er nachts so 7-8 std. schläft, in der früh um 7 wenn er aufsteht ist er nach einer std. wieder müde und schläft noch 2 std. und denn rest des tages so ab 11 bis 22:00 weiß ich nicht wie oft und lange ich ihn schlafen lassen soll, bei zu wenig ist er schlecht drauf und zuviel schläft er nachts wieder nicht und ist quengelig?????

wie lange schlafen eure denn???

Beitrag von koerci 21.02.11 - 21:57 Uhr

DU sollst ja auch nicht wissen, wieviel er schlafen soll, sondern ER...denn nur ER weiß, wann und wieviel er müde ist ;-)

Lass ihn einfach schlafen, wenn er müde ist und fertig.

LG
koerCi

Beitrag von littlelight 21.02.11 - 22:13 Uhr

Genau!

Mamis, macht es euch doch nicht so schwer. Ein Baby weiß, wie viel es schlafen muss, wie viel Nähe es braucht, wie oft und wie viel es trinken und essen muss. Nicht immer von Zahlen wust machen lassen.

LG

Beitrag von koerci 21.02.11 - 22:16 Uhr

#pro#ole

Beitrag von delicacy80 22.02.11 - 08:13 Uhr

Zur Beruhigung, ich hab auch so ne Schlaftante zuhause!
Ist gestern um 18.45 ins Bett und knackt jetzt noch#augen
Sie ist 6 Monate alt (was aber nichts mit dem Schlafverhalten zu tun hat- sie war schon immer so!)und schläft nachts zwischen 10 und 12 Std, dann steht sie auf, Flasche- schlafen 30min.
Dann zwei Std wach- nochmal ne Std schlafen!
Mittags essen- 1 Std schlafen, 2 Std wach, nochmal ein kurzes Nickerchen und dann wach bis sie um 18.30 / 19.00h ins Bett geht.
Sie ist die einzige im Bekanntenkreis ( die Kids sind alle fast gleich alt), die so viel schläft!!!
Die anderen schlafen tagsüber kaum.
Hab mir auch schon Gedanken gemacht ob das so richtig ist.
Aber sie ist müde und brauch halt ihren Schlaf, also laß ich sie.
Mach dir keine Sorgen, es gibt keine Formeln oder Richtwerte!
Jedes Kind ist anders.

Versuch doch, bevor er ins Bett geht ihn 2Std zu bespaßen, vielleicht ist er dann so schlapp, das er Nachts halbwegs gut schläft!