Instore Trade Services GmbH kennt die jemand?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lockenlilly 21.02.11 - 21:45 Uhr

Hallo,

Ich hab da morgen ein Vorstellungsgespräch.

Es geht um Einräumtätigkeiten in einem Gartencenter (Pflanzen pflegen, Pflanzen einräumen etc.)

Die Arbeitszeiten wären zum größten Teil vormittags, was ich gut mit meinem Hauptjob organisieren könnte.

Kennt jeman die Firma?
Mit was für einen Stundenlohn könnte ich rechnen?

LG

Beitrag von colle 21.02.11 - 23:13 Uhr

nabend

400€ basis evtl.
http://www.aktuelle-jobs.de/seiten/bewerber/stelle.php?eindeutige_id=120001297189840125

Beitrag von lockenlilly 21.02.11 - 23:31 Uhr

ja, das weiß ich auch schon.

Deswegen meine Frage mit welchen Stundenlohn ich rechnen könnte, oder was angemessen ist für so eine Arbeit.

Hab schon gelesen, das 80 Stunden in Monat "normal" sind, aber bei 400€ lohnt sich das doch kaum.

LG

Beitrag von johanna1972 22.02.11 - 08:58 Uhr

Hi,

ich kenne Firmen, die Regalpflege, Wareneinräumen etc. machen - hier verdienst du zwischen 5,50 Euro und 6,50 Euro die Stunde - mehr wird da wohl nicht drin sein.

Lg Johanna

Beitrag von maltmk 23.04.11 - 13:37 Uhr

Also ich bekomme in 7,-€ in Schleswig Holstein, wie es in den anderen BL aussieht kan ich Euch nicht sagen.

Beitrag von monika3.3 11.03.11 - 21:48 Uhr

Ja ich arbeite auch dort . Ich bekomme 7,00€ netto die STD. und es ist ganz entspannt.#hund

Beitrag von hase1982 14.04.11 - 19:07 Uhr

hi lockenlilly

ja ich kenne diese firma, und mache genau das was du besdhriebst im moment zum gehalt kann ich dir nur sagen es kommt darauf an ob du in ostdeutschland ansässig bist, und vorallem ob teilzeit oder pauschalkraft da es da unterschiedliche lohnklassen gibt....

enn du magst setz dich mal mit mri in verbindung kann dir dann auch mehr dazu erzählen....

mit freundlichem gruss dat häschen

Beitrag von szabo 15.04.11 - 10:47 Uhr

Ich würde von diesem Job bzw. dieser Firma die Hände lassen 1. schlechte Bezahlung 2. unfähige Mitarbeiter (Vorarbeiter die keine Ahnung haben und keine Kompetenzen vorweisen können und sich immer selbst bei den Stunden und Arbeitseinteilungen die Nächsten sind) 3. Arbeitsbedingungen sind das Letzte (schlechte Arbeitskleidung total unbrauchbar, wie gesagt jeder is sich selbst der Nächste,bedroschne Kollegen die total hartz sind #fest :D ) 5. Lohndumping ... :)

Hab mal bei so ner ähnlichen Firma gearbeitet :)

#winke

Beitrag von maltmk 23.04.11 - 13:36 Uhr

Ich kenne die Firma auch und zu dem was szabo geschrieben hat kann ich nur folgendes sagen:

1.) Bezahlung....was ist schlecht was ist gut. Klar machen die auch Bundeslandspezifische Unterschiede, wie im übrigen JEDE Firma in Deutschland. Und ich kann Euch sagen die 400,-€ Kraft verdient im Westen minimum 7,-€ NETTO. und wer sich auch nur ein bischen im Handel auskennt und in diesen Bereichen gearbeitet hat weiß, dass dass im oberen Drittel liegt. Wer mehr will muss ebend putzen gehen, da gibts Tariflohn 8, 15 €, wenn es ihn gibt. In diesem Zusammenhang von Lohndumping zu sprechen zeigt, das er keine Ahung hat !

Die Klamotten sind wirklich nicht das beste, aber besser als gar nicht.

Unfähige Mitarebitre...meint er sich selbst damit ?? Ich hab mit meiner Teamleitung, so heißen hier die Vorarbeiter, keine Probleme. Die schreibt die Stunden vernünftig auf,teilt uneingennützig ein usw.. Ich denke aus dem Unvermögen Einzelner auf eine ganze Firma zu schliessen und genauso als wenn man sagt, alle Ausländer sind scheisse.

Offensichtlich hat er viel Pech in seinem Markt gehabt, dann sollte er aber auch dazu schreiben wo er arbeitet und nicht verallgemeiner. Also ich bin zufrieden, achso arbeite übrigens in Lübeck.

Beitrag von szabo 27.04.11 - 14:34 Uhr

lern erstmal richtig lesen und schreiben :)

klar biste zufrieden :D wäre ich auch wenn ich von der Förderschule käme und so nen Job hätte :D

DIE GANZE ,,FIRMA" IS SOWAS VON UNSERIÖS (ohne Scherz)

die Firma xD
die Teamleitung (Möchtegerns die planlos herumirren ) xD

mehr sag ich ni mehr dazu is mir wurscht dorte arbeiten eh zu 90% nur Empfänger ^^


vlt. schreib ich hier wo ich arbeite xD
ne ok ich arbeite zur Zeit bei Takko Geißmannsdorf in der Gartenabteilung

#bitte

Beitrag von maltmk 02.05.11 - 07:08 Uhr

Also aufgrund einiger fehlender Buchstaben auf Förderschule zu schliessen...man was bist Du für ein einfacher Mensch. Wenn man schnell schreibt und nicht mehr die Zeit hat es nach zu lesen sondern gleich auf den "Senden-Button" drückt passiert das halt.

Anstatt sich mit der Thematik auseinander zu setzen wirst Du beleidigend, das zeugt auch nicht grad von großer Intelligenz.

Und ich bleibe dabei, nur weil Du nun Pech in Deinem Markt hattest und da so offensichtlich so ziehmlich alles schief gelaufen ist, was nur schief laufen kann, sollte man so etwas nicht auf eine ganze Firma reproduzieren (falls Du weißt was das heißt). Auch das ist eine Frage der Intelligenz.

Aber es ist ja meist so bei den einfachen Menschen die, wenn sie selbst betroffen sind und ein wenig Pech gehabt haben, dies dann auf eine ganze Firma übertragen und sagen die ganze Firma ist besch...

Also...shit happens...

Beitrag von hester0104 05.05.11 - 22:07 Uhr

Hallo,
folgendes..ich bin ein Teamleiter bei der Firma Instore, allerdings in Vollzeit..
Das problem was ich da am anfang hatte war, das man da keine einarbeitungszeit bekommst, man bekommt einen teamleiterordner in die Hand gedrückt und muß sich amit selber durchschlagen....
Eigentlich bin ich mit der Arbeit sehr zufrieden...aber
die GB, die ich habe sind überwiegend irgendwelche Harz $ vollidioten, die nur 160 Euro behalten dürfen, die haben kein Bock und nehmen die Arbeit nicht ernst...
Das die Teamleiter nur an sich denken ist absoluter blödsinn...wir sind die , die sich für die anderen den Arsch aufreissen und müßen auch den _kopf hinhalten...
Bevor man hier etwas reinschreibt, sollte erst mal überlegen was man schreibt

Beitrag von leoniemd 23.05.11 - 22:43 Uhr

Hallo

Ich habe mich jetzt extra bei Urbia nur wegen dem Thread angemeldet.
Leider arbeite ich auch in diesen Verein, Teamleiterin ist Super, wenn da nur nicht die Garten Center Leiterin wäre. Ihr macht man absolut nichts recht und läuft nur Spieß Routen. Bezahlung ich lache mich kaputt!!! Letzten Monat zu spät und diesen Monat kam heute erst der Lohn und denn nur eine Anzahlung (Zahltag der 15te. des Monats). Ganz tolle Sache, man kommt absolut nicht auf seine Stunden das man es einen 400euro Job nennen könnte, buckelt wie ein Schweine Bauer für nichts und wieder nichts. Ich werde auf jeden fall kündigen,da kann ich auch andere Jobs machen.Als mich mit den CC Container ab zu wuchten und machen und tuen. Alles für nichts die Anzahlung ist 99,20euro, frage mich wann der Rest kommt. Anrufen kann man da, aber ob jemand ran geht ist die 2.te frage oder es geht eine Ausländerin ran die Dich nicht versteht und irgendwo hin verbindet aus Verzweifelung. Ich sollte vor 4 Wochen einen Rückruf bekommen, da warte ich heute noch drauf. Das alles ist wirklich Instore Trade Service und nichts als die Wahrheit!!! Ach so es wurde beim Einstellungsgespräch gesagt nur vormittags, aber ist auch nicht, arbeite nur spät und muss noch einen Babysitter holen für meine 30 Monate alte Tochter und Wochenende wurde gesagt einmal im Monat. Ich soll jetzt noch 6 Wochenenden hintereinander weg arbeiten erst dann habe ich ein freies Wochenende inklusive Montag.Ganz tolle Firma

Beitrag von hester0104 23.05.11 - 23:29 Uhr

Hi,
mitlerweile sind wir alle aus dem Praktika _Unna raus, weil kiener meiner Leute zur Arbeit kam, wegen der verspäteten Lohnzahlung im letzten Monat.
Auf den April Lohn warte ich noch immer...der sollte am 15. ausgezahlt werden...Da die mich auf 80 Stunden gesetzt haben, ist es ein wenig mehr als bei dir..
Du kanst da anrufen...nichts geschieht, nur so eine Polin kommt da ans Telefon..
Ich habe nicht die Unterlagen abgeben, die mein Bereichsleiter haben wollte, weil ich mit Instore wohl vor das Arbeitsgericht ziehen werden muß.
Daher würde ich mich freien wenn du dich bei mir per email meldests, denn je mehr sich beim Gericht anmelden , desto besser ist es ( michael.f68@live.de)
Jeder der Probleme mit diesem Scheißvereinhat kann sich bitte bei mir melden, es kann nicht angehen, das so eine Verein machen kann was er will..
lg

Beitrag von leoniemd 24.05.11 - 09:02 Uhr

Hi,

es werden wohl viele sein die noch warten auf Ihren Lohn, aber trotzdem

noch dahin gehen zum Arbeiten. Ich werde meine Kündigung schreiben und

nicht mehr dort hingehen. Letzten Monat schon so spät Lohn , jetzt

erstmal nur eine Anzahlung. Meine Team Leiterin sollte zurück gerufen

werden gestern , wegen dem Lohn ist auch nicht passiert. Sie hat man

nur erstmal vertröstet und gesagt Praktiker hat die Stunden Zettel nicht

weitergeleitet! Sie rennt da trotzdem weiter hin und Arbeitet!

Weil Sie meint gab ja eine Anzahlung und das ist ja auch blöd

wenn man da einfach nicht mehr hin geht. Aber ich gehe ja aus dem

Grund nicht dahin weil ich nicht richtig bezahlt werde und die Arbeits-

bedigungen nicht die besten sind. Man muss sich sogar eine Regenjacke

teilen mit einem anderen Mitarbeiter, da 3 Mitarbeiter da sind aber nur 2

Jacken geliefert wurden sind!

Beitrag von ken-fm 24.05.11 - 12:48 Uhr

Hi

selbes Problem-selbe Firma. Der April Lohn wurde nicht gezahlt. Weder eine

Anzahlung noch irgendwas Anderes. Per Telefon erreicht man auch niemanden.

Ich hab jetzt 3 Nummern von denen.

Was soll man tun bzw. welche Schritte soll man einleiten? Geld würde ich doch

schon gerne mal sehen.

Gruß Marcel

Beitrag von leoniemd 24.05.11 - 13:02 Uhr

Hallo Marcel

ich hatte meine Team Leiterin gestern Bescheid gesagt das ich deswegen,

weil nur die Anzahlung kam merh nicht, heute nicht zur Arbeit erscheine.

Da ist die aus dem Gartencenter durch gedreht so richtig Aggressiv

Ihre Worte die brauch sich hier nie wieder blicken zu lassen.

Da hat man gleich jemanden wenn es ums raus schmeißen geht,

habe heute meine Kündigung erhalten sofort erhalten,wenigstens

das wird schnell und aggressiv bearbeitet. Wochen lang wird man da

fertig gemacht und denn das als Höhepunkt. Meine Team Leiterin

hat sich wieder ein lullen lassen und geht brav dahin und meinte

die Instore habe sich entschuldigt per Rundschreiben zwecks Lohn.

Aber gestern haben Sie noch gesagt Praktiker hat die Stundenzettel

nicht abgeschickt, heute hat die Instore gesagt manche Zettel sein

nicht leserlich usw also immer wieder neue Ausrede.

Schritte kannst Du kaum was tun siehste doch nur weil man einen

Tag nicht da war wird man so raus gekantet, also wehren und was

sagen darfst Du nicht.

Beitrag von ken-fm 24.05.11 - 13:12 Uhr

Gestern hatte ich einen Anruf von denen auf dem Handy. Seit dem probiere ich

zwecklos zurück zu rufen. Für mich wird sich das erstmal erledigt haben.

Ich fahre morgen in den Praktiker erkläre es dem Chef dort und gehe wieder.

Warum arbeiten wenn ich eh kein Geld bekomme. Und mit einer Anzahlung

lasse ich mich nicht abspeisen. Wenn die mal kommen würde ;)

Ich hätte im Juni sowieso aufgehört. Hab eh kaum Zeit für den Job. Naja dann

werd ich mal weiter versuchen an mein Geld zu kommen. Ich sehe schon das

wird kein einfacher Weg.

Beitrag von leoniemd 24.05.11 - 13:20 Uhr

Ne das wird bestimmt schon kein einfacher Weg.

Also hier im Praktiker hatten die kein Verständnis obwohl es erklärt wurde

warum und wieso, gleich raus schmiss.

Hatte es wohl für Dich nicht mehr gereicht das Geld für eine Anzahlung ;).

Erreichen wird man da auch groß niemanden, da wartet man genauso

solange auf sein Geld wie auf einen Rückruf.

Solange es welche gibt, die ohne Geld da weiter hin rennen passt das

schon. Ich habe mich nur Informiert und bei Gericht hast Du nur

Chancen wenn die Firma 3 volle Monats Gehälter im Rückstand ist bei

Dir.

Beitrag von ich-guck-mal-hier 25.05.11 - 12:33 Uhr

Hallo an alle Leidgeprüften,

auch ich bin seit 2 Monaten bei dieser Firma angestellt.
Die Mitarbeiter des Praktiker sind ganz nett und wir kommen gut mit denen klar.
Aber auch ich habe bis zum heutigen Tag weder ein Gehalt noch eine Abrechnung bekommen. Nach mehreren Telefonaten hieß es erst, die Zahlungen wären am 20.05. rausgegangen, heute hieß es dann, die "restlichen" Zahlungen würden heute bearbeitet werden. Ich finde diese Hinhaltetaktik natürlich total blöd, hoffe aber trotzdem noch auf ein gutes Ende, da alle anderen meiner Kolleginnen Geld bekommen haben. Zwar auch mit fehlerhaften Stunden oder Abzügen, aber es kam zumindest was!
Ich für mich werde jetzt noch bis Monatsende abwarten und dann meine Konsequenzen ziehen!
Für alle die, die unter der Zentral-Nummer nicht durchkommen, gebt es auf!
Da ich nicht weiß, ob man hier die vollständigen Rufnummern angeben darf, hier mal zumindest ein paar Durchwahlnummern: 0 weglassen und dann -22, -24, -25, -31, -32 ! Zumindest unter den letzten beiden habe ich immer sehr nette Damen erreicht, die zumindest höflich um Verzeihung bitten und Besserung geloben!
Hoffen wir, daß man sich auf diese Aussagen verlassen kann!
LG!

Beitrag von leoniemd 25.05.11 - 14:21 Uhr

Naja denn hoffen wir ja mal, haben ja immer wieder andere Aussagen warum und wieso das Geld nicht kommt. LG

Beitrag von prisonbirm 26.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo an alle!
Ich arbeite auch in diesem Verein und wollte mal fragen ab wann ich die Arbeit verweigern kann ohne das Instore mir gesetzlich was von meinem Lohn abziehen kann da ich immernoch auf meinen April Lohn warte.Naja sowie ich das hier im Forum Lese werde ich meinen Lohn wohl nicht sehen da man ja eigentlich keinerlei beweise hat das man da gearbeitet hat ausser der Arbeitsvertrag natürlich.Finde es einfach nur erbärmlich wie das mit dem Stunden aufschreiben gehandhabt wird.Seit fast 2 Wochen versuche ich schon einen von dem Scheiss Verein Telefonisch sowie per mail zu erreichen und wenn man mal einen ans Telefon bekommt wird man vertröstet.
Liebe Grüsse ;(

Beitrag von keepsilence 26.05.11 - 16:18 Uhr

ruf doch mal hinten mit der 25 oder 26 oder 31, 32an ich erreiche immer einen bin teamleiter

Beitrag von leoniemd 26.05.11 - 20:17 Uhr

Hallo

Tut mir leid das es Dir genauso geht. Was ich echt Scheiße finde ist,

das einem jetzt sogar die Teamleiter in den Rücken fallen.

Sie reden immer alles schön und schick und sehen ABSOLUT nicht die

Realität. Habe ich ja jetzt selber erlebt , da tickt eine Garten Center

Leiterin aus, Team Leiter kuscht ohne Ende. Ich habe gesagt das ich den

Tag frei wünsche damit ich das klären kann zwecks Lohn.

Stattdessen wird man raus geworfen! Naja Krankenschein und Kündigung

und Erklärung zum Sachverhalt ist raus per Einschreiben.

Hoffe das hat bald ein Ende und die Kohle kommt!

Drücke euch allen die Daumen das es ein gutes Ende gibt. LG

Beitrag von chnattchen79 26.05.11 - 21:09 Uhr

Hallo, also wenn ich das von leoniemd lese dann könnt glatt ich das geschrieben haben. mir geht es absolut genauso. und unterstützung vom praktiker gibt es nicht die bohne. im gegenteil von denen muß man sich noch dumm anmachen lassen und absolutes desinteresse. lohn hab ich nur die hälfte bekommen und das zu spät. ich hab heute meine kündigung geschrieben. fristlos versteht sich. und morgen werd ich dem fialleiter noch einmal nen besuch abstatten und meine meinung geigen. achja ich arbeite in sachsen anhalt und hab eigentlich einen stundenlohn von 6,20 die teamleiter bekommen 6,80 €. das was bei einstellungsgespräch gesagt wurde entpricht überhaupt nicht den tatsachen. also schnellstmöglich den rücken kehren oder garnicht erst anfangen