In welche Vereine gehen euere Kinder mit 4 Jahren???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mimulein1 21.02.11 - 22:50 Uhr

Hallo ihr lieben ich wollte einfach mal wissen in welche Vereine eurere kleinen gehen mein sohn ist 4J. und will inmoment garnichts machen weder Fussball noch Kinderturnen ich finde es echt wichtig igendwas zu tun Habt ihr Ideen oder Tipps was ich noch versuchen könnte

Danke

Lg Nina:-D

Beitrag von sillysilly 21.02.11 - 22:57 Uhr

Hallo

meine Mittlere wird im April 4 - sie macht Kinderturnen und Samstags Judo

hat natürlich den Vorteil daß ihre große Schwester dabei ist.

Aber sie würde auch alleine gehen, sie liebt es sich zu bewegen, unter Kinder zu sein und animiert zu werden

Du mußt eher raus finden warum er nicht gehen will
kein Interesse
Angst vor der neuen Gruppe, den Anforderungen
nicht sein Themengebiet
vielleicht ist es ja mit einem Freund leichter


Grüße Silly

Beitrag von doremi05 21.02.11 - 23:06 Uhr

Mit vier? Wenn er nicht mag wurde ich ihn lassen...
Unser jetzt 5-jähriger war schnuppern bei Musikschule und Waldkindern, so toll ich das fand, er nicht, und da musste er dann auch nicht. es soll ihm ja Spass machen und kein Pflichtprogramm sein.
Sei unserer fuenf ist geht er zum Fussball. Mit vier hatte er da auch schon mal geschnuppert, aber da gab es noch zu viele Grosse, und er wollte nicht. Nach den Sommerferien war die Gruppe verjüngt, jetzt geht er gerne.

Beitrag von hailie 21.02.11 - 23:15 Uhr

Meine beiden gehen zum Kinderturnen und zur Musikgruppe.

Aber nur, weil sie riesigen Spaß daran haben.
Mit 4 Jahren finde ich einen Verein noch nicht so wichtig... irgendwann wird sich das passende Hobby für ihn finden!

LG

Beitrag von pinklady666 21.02.11 - 23:17 Uhr

Hallo Nina

Meine Große geht zum Kinderturnen und zur Garde. Also Turnverein und Karnevalsverein.
Von sich aus hat sie mir ein halbes Jahr lang die Hölle heiß gemacht, weil sie unbedingt tanzten wollte. Ich habe, nachdem sie nicht nachgegeben hat, gesucht und einen Verein gefunden, welcher auch schon 3 jährige aufnimmt.
Zum Kinderturnen hat sie ihre beste Freundin genötigt. Sie hat ihr so vorgeschwärmt, dass wir einfach mal schnuppern waren und es hat ihr gefallen, so dass ich sie nach einigen Probestunden angemeldet habe.
Welche Interessen hat dein Sohn denn? Ist er sehr aktiv oder eher musikalisch? In welchen Vereinen sind seine Freunde? Lass ihn doch einfach mal unverbindlich bei verschiedenen Vereinen schnuppern. Bei uns ist das meist nicht nur eine Stunde. im Turnverein gibt es Kinder, die zwei, drei Monate ohne feste Anmeldung vorbeikommen. Ist das Interesse weg kann man jederzeit wieder abmelden ohne eine Frist einzuhalten, was ich in dem Alter sehr gut finde.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Sophie Marielle (ET 22.06.2011)

Beitrag von murmel72 22.02.11 - 00:10 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird im Juni 4 und geht in gar keinen Verein.

Ich finde Pflichttermine fuer das Alter zu frueh. Allerdings erzaehle ich ihm manchmal von der Moeglichkeit, aber er zeigt null Interesse.

Gruss
Murmel

Beitrag von simone_2403 22.02.11 - 07:24 Uhr

Hallo

Nina geht zum Kickboxen,angesteckt durch ihre Schwester (12).Bisher macht es ihr Spass,ob es von Dauer ist,wird sich zeigen.

#winke

Beitrag von lyss 22.02.11 - 07:38 Uhr

Ich war in meinem ganzen Leben in keinen Verein - und hab's überlebt :-p Habe dennoch Hobbies - das nur mal so am Rande.

Luca geht seit er 5,5 Jahre alt ist zur Musikschule - auf eigen Wunsch hin. Sonst wäre er eben in keinem Verein...

LG,
Lyss

Beitrag von liamluca 22.02.11 - 07:58 Uhr

Hallo,


also Liam ist jetzt 4 Jahre alt und geht zum Fussball und zum schwimmen seit er 3 Jahre alt ist, was aber daran liegt das er es immer bei seinem großen Bruder gesehen hat und es auch wollte. Luca hat erst mit 5 angefangen Interesse zu zeigen und ich habe ihn vorher auch nicht dazu gedrängt.

Vielleicht braucht dein Sohn einfach noch ein bisschen Zeit, biete es ihm immer mal wieder an und geh mit ihm zu Schnupperstunden.


LG#winke

Beitrag von h-m 22.02.11 - 08:34 Uhr

Meine Tochter war in dem Alter in der Ballettschule, gemeinsam mit einem Nachbarmädel und zwei weiteren Freundinnen.

Außerdem ging sie mit mir zusammen zum Eltern-Kind-Schwimmen. Das wird hier vom Schwimmverein angeboten. Vielleicht wäre das ja für Euch eine Alternative. Mit 5 Jahren ist sie dann in die Seepferdchen-Gruppe gewechselt.

Für den Fußballverein finde ich es noch zu früh. Hier werden Kinder für die Minikicker erst ab 5 Jahren genommen.

Beitrag von perserkater 22.02.11 - 08:39 Uhr

Hallo

Meine beiden gehen zum Kinderturnen und der Große macht im Kiga Musikschule mit. Er ist auch 4 und ich werde mit ihm nächste Woche mal ne Schnupperstunde Kickboxen machen. Irgendein sportlichen Ausgleich braucht er auf jeden Fall, das Kinderturnen reicht ihm nicht aus.

LG

Beitrag von bunny2204 22.02.11 - 08:43 Uhr

Mein Grosser wollte mit 4 auch nichts machen...haben wir auch nicht. Er hat sviel lieber auf dem Spielplatz getobt. Im Vorschulalter hat er dann langsam Interesse gezeigt. Er ist jetzt 7,5 Jahre, geht zum Fussball und lernt Schlagzeug. Ich finde das ist absolut ausreichend.

Mein Zweiter wird im März 4, er ist da ganz anders. Er geht jetzt Mittwochs zum Kinderturnen und ab September dann in die Musikalische Früherziehen. Aber er WILL auch.

LG BUNNY #hasi mit Max (7) Alex (bald 4) Kathi (2) und Felix (noch inside)

Beitrag von charliey 22.02.11 - 10:01 Uhr

Hallo,

meine Tochter (4) geht seit Mai 2009 reiten.

Das wollte sie selbst und hat sehr großen Spaß daran.

Jetzt fängt sie an, dass sie Musik machen möchte und tanzen will sie auch lernen #schwitz

LG

Kerstin

Beitrag von katta0606 22.02.11 - 10:16 Uhr

Hallo,
Kinderturnen und turnusweise Schwimmen.
2 Termine die Woche reichen vollkommen aus und dann auch nur, wenn die Kinder wirklich Freude dran haben. Wenn er nicht mag, lass ihn.

LG katta

Beitrag von sue20 22.02.11 - 11:32 Uhr

Im Sommer (da wird sie erst vier) zum Tanzen, ins Tanzzentrum...

Jetzt schon im Sportverein-Kinderturnen!

Vg Sue

Beitrag von loonis 22.02.11 - 20:02 Uhr



Unsere Kleine ist gerade 4 geworden...sie macht noch nichts ...
ihr großer Bruder schwimmt im Verein ,Malea würde auch gern
dort mitmachen...sie ist auch schon 113 cm groß ...leider
nehmen sie d.Kids erst ab 5 ,so müssen wir noch bis Jan. 2012 warten...

Für mich ist's supi ....
Gehen d.Kids nachher beide zum Schwimmen...

LG Kerstin