schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 74tati 22.02.11 - 07:24 Uhr

guten morgen ihr lieben. hab da mal ne frage und zwar mein jetziger partner ist nicht der vater meines kindes. wenn er wegen der urkunde zum standesamt muss um die kleine anzumelden muss er da von mir eine bestätigung bekommen oder braucht er keine ich denke mal doch. muss ja alles vorher fertig machen denn meine kleine kann jeden tag kommen.

danke für eure antworten.

Beitrag von jwoj 22.02.11 - 07:48 Uhr

Ruf' doch einfach auf der verantwortlichen Stelle an und frage nach. #winke

Beitrag von melina2003 22.02.11 - 07:58 Uhr

Sicher das du dein baby nicht im KH anmeldest ?
Bei uns ist es so , das es direkt im KH gemacht wird.

Ansonsten gehe ich davon aus , das er eine Vollmacht braucht.
Ruf am besten beim zuständigen Standesamt an und frag es dir besser nach.
Bevor er nachher die wege umsonst macht.

LG