ganze nacht wieder wehen und nun wieder weg!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von solex 22.02.11 - 07:24 Uhr

ich muß mich mal auskotzen!
ich hab die halbe nacht nicht geschlafen,weil ich echt wehen hatte,die ordentlich gedrückt haben...bin dann um 4 uhr aufgestanden,weil es keinen sinn mehr macht,länger im bett zu wuseln und jetzt sind die wehen seit 6 uhr einfach wieder weg :-[#heul
ich weiß,es ist noch zeit,aber es ist so zermürbend,wenn man nicht schlafen kann,weil man schmerzen hat #schmoll

bei meinem großen war das sooo einfach...hatte wehen und dann gings los.
diesmal hatte ich schon 3 mal starke wehen (do-fr von 1-5uhr, sa 10-16uhr, gestern von 17-6uhr)

ich mag nimmer,es ist so anstrengend...sitze hier wie n zombie heulend auf der couch #zitter

danke fürs zuhören

lg
soli+rambo 40ssw

Beitrag von melina2003 22.02.11 - 07:44 Uhr

Guten morgen ,


tröste dich , ich wehe auch seit tagen rum , so das ich nachts nicht schlafen kann.
Ist wirklich ätzend , ich kann mich noch nicht mal tagsüber hin legen , denn dann würden mir meine anderen 3 an den hals gehen ;-)

Zum Glück ist Montag bei uns Ende , dann kommt der KS #huepf


Endlich wieder bewegen können , auf dem Bauch schlafen , oh wie freue ich mich darauf ;-)


Letzte nacht war es wieder ganz schlimm.
Mir war den ganzen abend schon schlecht , das setzte sich dann die Nacht fort und heut morgen stehe ich hier und brauche streichhölzer.

Gott sei dank hab ich meine große schon in der Schule so das es nun ein wenig ruhiger hier zu geht.

LG Carina die jetzt erst mal nen Cappu braucht

Beitrag von dark-witch 22.02.11 - 07:58 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck
kann mich euer nur anschließen. sogar der schleimpropf iss schon weg aber nichts geht mehr seither. wozu dann die wehen, wenns eh nichts wird mit geburt??!!! wer die erfunden hat, gehört geschlagen lol. ihr süßen, heulen tut gut, aber was noch besser ist, immer schön atmen und denken, das jede wehe und wenn sie noch so weh tut uns unseren mäusen näher bringt. schön beine auseinander und die wehen zu lassen. ich weiß, man kann es genauso wenig mehr hören, wie beim kiwu selbst, von wegen es wird bald klappen. aber es ist nun mal so, das noch keins drin geblieben ist ;-)
knuddel euch beide mal#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von pusteblume.0505. 22.02.11 - 08:20 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben

Darf ich euerm Jammer-Club beitreten...
Ich kann auch nimmer:-(
Am Wochenende hatte ich Wehen und seitdem immer mal wieder, aber eben nix richtiges, bin so genervt von der Situation...
Gestern war meine Hebi da und hat mit Caulophyllum gebracht, die denkt zur dritten Geburt muß man meine Gebärmutter incl. Baby bissle anschucken.
Bin sehr dankbar drum und hoff das sich jetzt auch bald was tut... Hab echt keine Lust mehr. Jetzt ist auch noch meine jüngere Tochter krank geworden, zwar nur n Schnupfen, aber das reicht schon um furchtbar schlecht gelaunt zu sein #schmoll

Würd am liebsten wieder unter meine Decke krichen und heulen, aber das bringt ja auch nix...

Also Augen zu und durch...

Liebe Grüße Steffi