Was macht ihr mit euren Babysachen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mick 22.02.11 - 08:13 Uhr

Hallo!
Die Frage steht schon oben.
UNsere FAmilienlanung ist abgeschlossen. Was macht ihr mit euren zu kleinen Sachen?
Gruß
Mick

Beitrag von schlange100000 22.02.11 - 08:16 Uhr

Bring ich fast alles zum Secondhand Laden...manchmal mach ich auch ne Tüte zusammen u. tu es zu einer Sammlung die nach Rumänien geht!

Beitrag von nalle 22.02.11 - 08:18 Uhr

Ich verschenke sie an meine Freundin,die im Mai Ihren Zwerg bekommt ;-)


Ansonsten hätte ich sie mit nach Kroatien genommen,da wird immer irgendeine Tante oder Cousine schwanger ;-)



Aber bei E*** bekommst Du sie auch gut los,wenn Du denn noch was dafür haben möchtest ;-)


lg

Beitrag von tati1983 22.02.11 - 08:18 Uhr

Huhu,

entweder geh ich auf nen Babybasar oder gebe sie dem Kinderschutzdienst bei uns, da weiß ich wenigstens das die Sachen auch an Menschen kommen, die sie wirklich benötigen.

Lg Tati

Beitrag von nine-09 22.02.11 - 08:24 Uhr

Von meiner Freundin die Cousine bekommt in diesen Monat einen Jungen,ich schicke ihr die Sachen so nach und nach. Bei uns ist der Kinderwunsch auch abgeschlossen,von daher will ich es nicht lagern.
Ich habe soviel von meiner Familie bekommen und daher möchte ich auch nichts für haben.

LG Janine

Beitrag von jiny84 22.02.11 - 08:24 Uhr

Bei mir bekommts meine Cousine,die im August ein kleines bekommt und nen Teil geht zurück an die,wo ich die Sachen her habe,die bekommt im September noch eins

Beitrag von thalia.81 22.02.11 - 08:31 Uhr

Unser Kinderwunsch ist zwar noch nicht abgeschlossen, ich möchte und kann mir trotzdem Pauls Klamotten nicht aufheben. #schwitz Am Ende lagere ich 5 Jahre lange Jungskleidung und bekomme dann eine Tochter. Die Sachen werden ja auch nicht schöner und selbst, wenn wir noch einen Sohn bekommen, soll der auch neue Sachen bekommen und nicht nur die Sachen vom großen Bruder. Neutrales hingegen habe ich auf und ganz besondere Kleidnugsstücke kommen in eine Art Erinnerungsbox.

Daher habe ich ein Online-Album, verkaufe ab und zu hier am MP was und im April gebe ich alles zum Basar. Was zurück kommt versuche ich weiter loszuwerden.

Beitrag von bunny2204 22.02.11 - 08:36 Uhr

auf dem Babybasar verkaufen.

Habts schon hier auf dem Urbia-Marktplatz versucht - erfolglos.

Nach unserem Sohn hab ich ein Paket zusammengestellt und bei Ebay versetigert.

LG BUNNY

Beitrag von berry26 22.02.11 - 09:00 Uhr

Bekommt alles meine Schwägerin, weil sie auch ziemlich viel beigesteuert hat. Was sie nicht will, wird auf dem Basar verkauft!

LG

Judith

Beitrag von crumblemonster 22.02.11 - 09:03 Uhr

Hallo,

nach den beiden Jungs hatte ich die Sachen noch aufgehoben und, weil es mit dem 3. Kind nicht klappen wollte, an meine Schwägerin weitergegeben.

Mittlerweile kommen die Sachen wieder zurück, weil der 4. Versuch (der eigentlich ein kleiner 'Unfall' war) dann doch geklappt hat.

Aber jetzt packe ich alles in eine Kiste - außer einige wenige 'Lieblingssachen' - und gebe es wieder meiner Schwägerin. Sie möchte noch ein zweites Kind und nun sind da auch für alle Jahreszeiten und jedes Geschlecht Sachen dabei.

Klar, ich könnte einiges sicherlich auch verkaufen (was nur von einem Kind getragen wurde), aber ich muß gestehen.... es ist mir zuviel Aufwand. Daher gebe ich es an jemanden, den ich mag.

Aber mir würde sonst einfallen, bei ebay (dann als Pakete - mehrere Body oder Strampler - einzeln lohnt glaube ich nicht) was einzustellen, oder ein SecondHand-Laden.....
Wenn Du es auch kostenlos abgeben möchtest, aber niemanden in Deiner Verwandtschaft/Bekanntschaft Bedarf hat - kirchliche Verbände, Arbeiterwohlfahrt usw. nehmen das sicherlich sehr gern. Mittelgutes (also was vielleicht nicht mehr topaktuell ist oder ein bißchen verwaschen) könntest Du in die Kleiderbox geben und den Rest dann eben in den Müll.

LG

Beitrag von lovesickness 22.02.11 - 09:16 Uhr

Einen teil habe ich in eine Zweitehand laden gebracht,etwas ist bei meinen Eltern auf dem Dachboden gelagert was neutral ist da ich noch eine ältere Schwester habe die vlt auch mal ein Kind bekommen könnte oder wir in 5-6 Jahren....Und dan hatte ich einiges am Wochenende getauscht mit dem Mädchen mit dem ich damals im Krankenhaus in einem Zimmer lag wo unsere Jungs zur Welt kamen...

Sie bekam ein paar Pullis und gab mir ein paar Hosen =)

Beitrag von simplejenny 22.02.11 - 09:42 Uhr

Morgen,

also die Sachen, die wir auch schon gebraucht bekommen haben und nicht mehr so einwandfrei aussehen bringe ich dann ins Sozialkaufhaus - gespendet selbstverständlich. So Markenklamotten wie S.Oliver oder Esprit werde ich wohl noch verkaufen ... bei ebay bestimmt.

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von sunshine_dani 22.02.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

Ich verkaufe die Markensachen von meinem Sohn bei ebay, die No Name Sachen gebe ich zum Babybasar, was beim Basar nicht mit weg geht wandert entweder zur Altkleidersammlung oder ich hebe es evtl. auf für den Flohmarkt kommt drauf an was von den Klamotten nach dem Basar noch übrig ist.


LG

Beitrag von ladydina 22.02.11 - 10:16 Uhr

Ich gebe viele Sachen in die Kita... oder warte auf verschiedenen spenden aktionen da bekommen es wenigstens leute die es brauchen... und die richtig tollen sachen hebe ich auf.. denn i hab noch drei schwestern u da wird bestimmt mal noch ein kind in die fam. kommen :)

Beitrag von jen2010 22.02.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

unser Familienplanung ist zwar noch nicht abgeschlossen #huepf und von daher werde ich alles aufheben und wenn irgendwann nen zweites Baby da sein sollte, werde ich aussortieren und schauen was man noch anziehen kann bzw. sollte es ein Mädchen werden einige neue Sachen kaufen.

Die aussortierten Sachen gehen dann entweder an andere Leute die gerade ein Kind erwarten oder an second Hand...

LG,
jen2010