Baby weint im Familienbett

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von snoopy86 22.02.11 - 09:05 Uhr

Hallo.

Meine Kleine fängt ab und zum weinen an in der Nacht (kann jetzt auch durch den Schnupfen sein) stillen will sie nicht immer, sonst lässt sie sich kaum beruhigen!

Wisst ihr was das ist?

glg Kristina mit Simon und Hannah

Beitrag von jumarie1982 22.02.11 - 10:35 Uhr

Huhu!

Wir haben das immer, wenn sich ein neuer Zahn auf den Weg macht.

Halte durch!

LG
Jumarie

Beitrag von snoopy86 22.02.11 - 13:32 Uhr

Okay danke schön.
Kann ich da sonst was machen, außer Gel und Küglechen?

Beitrag von jumarie1982 22.02.11 - 15:54 Uhr

Hmmm, versuchen auf jeden Fall.
Hier gibt es ab und an ein Weleda Fieber- und Zahnungszäpfchen.

Ach und beim Gel gibt es statt Dentinox lieber Dynexan Mundgel.

#winke

Beitrag von yvka1 22.02.11 - 13:09 Uhr

Hallo!

Vielleicht hat sie keine Lust mehr bei Euch zu schlafen und möcht lieber allein und in Ruhe schlafen? Weil sie evtl. durch Geräusche oder Bewegungen von Euch leicht geweckt wird?

Schaut doch mal, ob es klappen würd, sie nich im FB schlafen zu lassen sondern im eigenen Zimmer und Bettchen?

LG, Yvi mit Johanna #verliebt, *22.10.2009!

Beitrag von snoopy86 22.02.11 - 13:32 Uhr

Sie schläft schon längers nicht mehr in ihrem Bett. Und will dort auch gar nicht hin.
Wenn ich das tue, würde sie wie am Spieß schreien!