Komische Kurve!!!???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nilima2006 22.02.11 - 09:11 Uhr

Hallo zusammen!

Also meine aktuelle Kurve ist für mich sehr verwirrend!

Ich habe hier mal meine Kurve von Januar 2011, zum vergleich: #kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/935910/559950

Und hier die Aktuelle:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/935910/566898


Also, nun sagt doch mal, wie kann ich das deuten? Bzw. wie kann ich das verstehen?

Irgendwie fehlt da der Einterg der Fruchtbarenzeit, oder???
Nach meinen mens ist heute der 24. Zyklustag und es wird mir nichts angezeigt. Bin ich vieleicht doch schon guter Hoffnung trotz mens??? #kratz

Neeee...... denke mal eher nicht! Aber komisch ist das doch oder?

Mit dem Sex ist diesen Moant nicht viel drin, da mein liebster auf Geschäftsreise ist :-(
Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben!!!! ;-) hihi

Freue mich über eure Antwort und wünsche euch noch ne schöne Woche!

LG aus Dortmund #winke

Beitrag von majleen 22.02.11 - 09:14 Uhr

Vielleicht ist die Stelle, wo du misst einfach nichts für dich. Könntest ja im nächsten Zyklus versuchen woanders zu messen. Also entweder oral, vaginal oder rektal immer 3-5 Minuten.

Beitrag von neugierig 22.02.11 - 09:15 Uhr

hey...

magst du mir mal sagen wie du misst ?

und immer zur gleichen uhrzeit ?

lg

Beitrag von nilima2006 22.02.11 - 09:18 Uhr

Hi!

Messe oral und immer so um 06:30h bevor ich aufstehen muss!

Und am WE stelle ich mir einen Wecker, aber meistens werde ich von selber wach, zum Glück!!!

LG Nic

Beitrag von majleen 22.02.11 - 09:22 Uhr

Ich messe seit über 1 Jahr oral und meine Kurven sind viel ruhiger. Beim oralen Messen kann es z.B. zu Schwankungen kommen, wenn du mit offenem Mund schläfst. Vielleicht wäre es für dich besser, wenn du vaginal misst. (ich stelle mir am Wochenende keinen Wecker und trotzdem ist meine Kurve ziemlich ruhig)

Beitrag von nilima2006 22.02.11 - 09:27 Uhr

Wie man ja sieht hat es in der Kurve davor ja auch normal ausgesehen!

Ich weiß nicht was bei mir los ist ! ?

Außerdem habe ich schon seit ca. 14 Tagen Brustschmerzen.

Ich sollte mir glaube ich mal einen Termin beim Doc holen!

Danke für deine Teilnahme!

LG Nic

Beitrag von majleen 22.02.11 - 09:28 Uhr

Auch die Kurve davor war zackig. Viel Glück#klee

Beitrag von nilima2006 22.02.11 - 09:33 Uhr

OK!

So hatte ich das nun nicht gesehn!

Ich habe nur darauf geachtet ob die Fruchtbarezeit angezeigt wird.

Das die so zackig ist/war habe ich nun nicht für so ungewöhnlich gehalten!

Aber ich mache das ja auch nun noch nicht so lange, bin durch meinen Arzt drauf gekommen, eine Kurve zu führen!

Dann soll er mir doch mal was dazu sagen!

Danke noch mal.

LG

Beitrag von nurina 22.02.11 - 10:09 Uhr

Bin gleich weit wie Du im Zyklus, mein ZB sieht auch nicht besser aus. Hatte meinen ES letzte Woche so um den Dreh Freitag, Samstag oder so erwartet, das die Ovus stärker wurden, dann auf einmal waren sie wieder schwächer, kann die auch noch nicht wirklich lesen, da es mein ersten Zyklus mit Ovus ist. Denke es kommt auch kein ES mehr, Temp. kam ja zu meiner vermuteten Zeit auch nicht zu Potte.:-( Werde mir für den nächsten Zyklus wohl die Ovus von CB holen.
Ich drück die Daumen, dass Dein ES noch kommt.

LG
Nurina