Entzündete Kopfhaut/baby 8Wochen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathanguyen 22.02.11 - 09:17 Uhr

Liebe Mamis,

nun ist es auch soweit, ich bitte um euren Ratschlag.

Meine Mutter hatte mir geraten den Milchschorf auf dem Kopf meines Jungen mit Öl einzureiben und dann mit einer weichen Zahnbürste abzukratzen. Dies hatte ich am Samstag auch getan...

Am folgenden Tag und gestern war mein Kleiner sehr unruhig. Er weinte viel und konnte nicht schlafen. Gestern schlief er max. zwei Stunden über den Tag verteilt. Immer wieder fuchtelte er mit den Armen um sein Gesicht und Kopf. Ich wusste nicht was los ist, habe es zuerst mit seinen Blähungen in Verbindung gebracht. Aber das komische war, dass er sich auf meinen Armen beruhigt hatte, also dachte ich, es kann nichts Schlimmes sein...
Heute Morgen habe ich aber eine andere Erkenntsis machen müssen. Seine Kopfhaut sieht schlimm aus!!

Die Kopfhaut ist gereizt und entzündet. Orangene Stellen und was noch schlimmer ist, an zwei Stellen hat die Haut zwei kleine Risse!!
Ich könnt weinen, mein armer kleiner Schatz. Was habe ich ihm bloß angetan!:-(

Nun habe ich ihm den Kopf mit Wundschutzcreme eingecremt, was anderes fiel mir nicht ein.(Er ist endlich eingeschlafen, vielleicht hilft ihm das ja..) Bei seinem Kinderarzt ist Dauerbesetzt, meinen Erfahrungen nach, kann ich noch den ganzen Tag versuchen jemanden dort zu erreichen.
Aber vielleicht könnt ihr mit auf die Schnelle einen Rat geben, wie ich dem Kleinen schnelle Linderung verschaffen kann.

LG
Katharina