Lebenslauf

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 0987654 22.02.11 - 09:24 Uhr

Hallo!

Schreibt man in den Lebenslauf, dass man sich momentan in Elternzeit befindet oder schreibt man nur, seit .. bei AG XX beschäftigt und lässt die Elternzeit weg, denn schließlich besteht ja das Beschäftigungsverhältnis noch?

Es geht um eine Bewerbung während der Elternzeit.

Bei einem Bürojob schreibt man da unter sonstiges: Führerschein und Pkw vorhanden oder lässt man das weg, wenn es sonst nix außergewöhnliches gibt?


LG

Beitrag von hedda.gabler 22.02.11 - 11:46 Uhr

Hallo.

Ich würde es so schreiben:

xy/xy bis heute: Elternzeit (in bestehendem Beschäftigungsverhältnis)
xy/xy - xy/xy: Dein Job, bei xy, in xy

"Sonstiges" würde ich nicht "Sonstiges" nennen, sondern "Kenntnisse & Fähigkeiten" und da kommt rein:
- Sprachen
- Computerkenntnisse (sollte für einen Bürojob schon ein bißchen drinstehen und fundiert vorhanden sein)
- Führerschein: Klasse xy (dass Auto vorhanden ist, interessiert nicht)

Gruß von der Hedda.

Beitrag von 0987654 22.02.11 - 11:55 Uhr

Ich habe das bei "besondere Kenntnisse".

Beitrag von hedda.gabler 22.02.11 - 12:08 Uhr

Hallo.

Ist auch okay, dann pack da den Führerschein zu.

Gruß von der Hedda.