2 Jahre - und wieder tuts so weh

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von michi0512 22.02.11 - 09:29 Uhr

Die Winkinger - große Krieger
In jeder Schlacht waren sie die Sieger
die Wikinger, die Wikinger....



Lieber Lutz,

2 Jahre ist es her... viel zu lange. Du fehlst mir einfach. Dein lachen, Deine stets leuchtenden braunen Augen... Deine gemeinen Witze über meinen Hund :-) Deine Freundschaft, Deine Beständigkeit...

Lutz, Du sagtest ich hätte es richtig gemacht. Das habe ich nicht. Ich bin wieder zu Hause - wieder bei meiner Besten... doch Du bist nicht da. Die Zeit ist so schnell dahin gegangen...Wir haben so vieles falsch gemacht. Soviel Zeit verschwendet... vieles was ich heute höre, sehe und an Dinge in meiner Erinnerung...

Mein liebster Freund... wir wollten doch so einiges reißen...ich habe mich immer so auf Dich gefreut, die Besuche bei Dir.... und heute muss ich Dich auf dem Friedhof besuchen. Zu gern wüsste ich was passiert ist, was WIRKLICH passiert ist. War es ein Unfall, war es gewollt? Diese Frage quält uns...


Du hast Deinen letzten Brief an mich mit "ewiger Kumpel" unterschrieben. Du warst nie mein Kumpel, Du wirst es nie bleiben. Nein, Du warst mein FREUND, und DU warst es der mir gezeigt hat was Freundschaft heißt. Ich danke Dir und hoffe dass es Dir wirklich gut geht.


"Dein Brunnen war zu tief und dunkel
Das Feuer ist kalt, und frisch die Wunden
Du hast gesucht, doch nichts gefunden
Bist schon lange weg von Zuhaus
Mann, wir ham uns gut geschlagen
Doch der Tod kommt immer ungeladen
Seine Küsse hinterlassen Narben
Alles nimmt seinen Lauf

Hast du vergessen dich zu retten
Oder wolltest du mit Gott zu Mittag essen
Ja wir ernten was wir säen
Das Startsignal für meine Tränen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich, wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse"

Lutz, der Pfeffi schmeckt wieder.

In Liebe #kuss
Ich

Beitrag von druschi 22.02.11 - 13:04 Uhr

#kerze für Lutz...

druschi

Beitrag von cosedellavita 22.02.11 - 16:40 Uhr

#kerze#liebdrueck

Beitrag von neekah 23.02.11 - 06:10 Uhr

Hallo Süße

Fühl dich mal ganz dolle gedrückt #liebdrueck
Mensch immer müssen die Besten zu früh gehen, weiß das ja leider nur zu gut aus eigener Erfahrung #schmoll

GLG
#liebdrueck

Beitrag von hannah.25 24.02.11 - 11:58 Uhr

#kerze für Lutz