mens kommen nicht??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fury13 22.02.11 - 09:41 Uhr

hallo
hatte am freitag nmt aber bis heute keine in sicht habe sonntag test gemacht negat.
meint ihr der eisprung kann sich verschoben haben ??
habe immer 28tage bis her gehabt aber im januar 11tage lang ob sich das dadurch verschoben hat??
habe kein zb

Beitrag von teilzeitmama 22.02.11 - 09:43 Uhr

Also ich bin im 2.ÜZ...

vor dem 1.ÜZ hatte ich immer Zyklen von 28-31 Tagen...
Und mein erster ÜZ fing dann gleich mal mit 61 Tagen an...
Dieser wird jetzt bei 43 Tagen liegen...


Also würde ich sagen dass sich dein ES verschoben hat...

Beitrag von majleen 22.02.11 - 09:44 Uhr

Der ES kann sich immer mal verschieben. Auch dann, wenn der Zyklus sonst immer konstant z.B. 28 Tage lang ist. Wir sind eben Menschen und keine Maschinen. Wir reagieren auf Stress, Krankheit, Antibiotika...und es kann auch einfach sein, daß die Eizellreifung etwas länger gedauert hat. Ohne ZB kann man ja leider nicht sagen, wann der ES war. Hast du Ovus gemacht?
Viel Glück #klee

Beitrag von april1704 22.02.11 - 11:31 Uhr

mir geht es so....bin jetzt bei ZT 45 und keine Mens auch nur irgendwie
in Sicht. Habe mir jetzt mal Möpf geholt, in der Hoffnung, dass sich mal
was tut.
Hab mal ne "blöde" Frage, wenn sich der ES ja offentsichlich verschiebt
besteht doch immer noch die Chance in dem Zyklus schwanger zu werden, oder seh ich das jetzt völlig falsch?

LG