BUGGY - Wer hat Erfahrung mit: Peg Perégo Pliko oder Hartan ix1?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von giulia1982 22.02.11 - 09:52 Uhr

Huhu zusammen,

bei uns steht demnächt der Buggykauf an.
Uns gefallen die beiden oben genannten Varianten gut, aber ich finde jeder davon hat seine Vor- und Nachteile.
Hat jemand von euch einen davon?
Im Internet liest man über den Hartan oft, dass Räder dauernd qietschen und so...wir haben einen gebrauchten Hartan-Kinderwagen, mit dem sind wir restlos zufrieden, deshalb kann ich das kaum glauben...
Wäre dankbar für ein paar Meinungen aus erster Hand :-)

Bzw welche Buggys habt ihr sonst?
UNs ist wichtig: Verdekc muss weit runter gehen vorne als Sonnen-/Regenschutz, stabiler Sitz und Lehne, Lehne flach einstellbar, verstärkte Seite an der Rückenlehne.

DANKE! #sonne

Beitrag von susasummer 22.02.11 - 10:29 Uhr

Ich finde den Pliko wesentlich leichter zu fahren und das Verdeck geht super weit nach vorne.Ich war sehr zufrieden damit,auch wenn viel Plastik dran ist.
Der Hartan ist schwerer,noch klobiger,fürs Kind aber genug Platz.Das mit den Reifen liest man wirklich sehr oft.Die blockieren auch gerne mal,bei dem Wagen meiner Freundin ist das so.Ich finds schade,denn rein optisch find ich den schon toll.
lg Julia

Beitrag von 123456engel 22.02.11 - 10:30 Uhr

Wir hatten den Pliko P3 und der war absolut schei*e!

Wir mussten Ihn 3x einschicken und nun haben wir das Geld zurück bekommen.

Wir hatten das Problem das er total geeiert ist und immer nach links gezogen hat. Er war total wacklig und instabil.
Wir haben den Buggy nur zum Einkaufen genutzt. Also war er auch nicht runtergefahren.

Beitrag von sadhob12 22.02.11 - 10:38 Uhr

Hallooo

Also wir haben den Peg Perego Pliko P3!! Und ich muss echt sagen, dass ich sehr sehr enttaeuscht bin!! Die ersten 3 Monate war er mein TraumBuggy!! Doch dann fingen die Macken an, Die raeder fingen an zu quiken und und das lenken war bzw ist heute noch der Horror!! Mit einer Hand zu lenken ist garnicht moeglich!!

Die raeder wurden mittlerweile schon ausgetauscht, aber hat keinerlei besserung gebracht :-(!! Also fuer das Geld gibt es echt bessere Buggys und auch guenstiger!! Wir werden demnaechst auch einen Neuen holen, denn wir sind viel Ausser Haus und da wird es sich fuer uns noch Lohnen einen zu kaufen!!

Also rate ich von dem wagen ab........... der sitz und alles sind echt super, aber was bringt ein gepolsterter sitz mit toller liegefunktion wenn der bloed zu lenken ist???


Lg elke

Beitrag von jeany82 22.02.11 - 12:14 Uhr

Huhu

Wir haben auch den Peg Perego Pliko P3. Er lässt sich wirklich nur schwer mit einer Hand schieben, aber ansonsten sind wir mehr als zufrieden mit dem Buggy. Ganz toll ist das Gurtsystem, denn da sind die Kinder nicht an die Rückenlehne "gefesselt" sondern können sich frei bewegen. Ich nutze den Buggy fast täglich, auch zum Einkaufen , er hält einiges aus.

LG Jenny

Beitrag von sadhob12 22.02.11 - 12:27 Uhr

Hallo Jenny

Welches Model hast du 2009 oder 2010??

Wir haben den 2010 und ich weiss der 2009 er soll besser sein soweit ich weiss, denn eine Freundin von mir hat den und der ist immer noch top!!

Beitrag von xunikatx 22.02.11 - 10:48 Uhr

Huhu,

wir haben den Hartan ix1. Es quitschen tatsachlich die Reifen ab und an aber das kann man ja mit etwas Schmieroel richten ;-).
Wir haben uns dafuer entschieden weil es ein sehr stabiler Buggy ist mit einer breiten und langen Liegeflaeche, die flach abklappbar ist.

Ich bin sehr zufrieden im Ganzen allerding ist der Hartan auch einer der teuersten Buggies auf dem Markt!

LG

Beitrag von maria1987 22.02.11 - 10:58 Uhr

Hallo,


habe auch den Pliko, und er ist echt sehr schwer zulenken^^ aber da er echt sehr stabil ist bin ich soweit zufrieden. Da ich sowieso nie mit einer Hand den Wagen schiebe, ist es nicht so schlimm, dass er mit einer Hand schwer zuschieben ist ;-)

Ich fahre sehr viel mit dem Buggy und muss damit auch einkaufen. Habe kein Auto. Ich kann echt den ganzen EInkauf in den Wagen legen und noch mein Kind. Er hält es aus ;-)

Also im Großen und Ganzen bin ich zufrieden, da er ne super Liegefläche hat und das Verdeck ist auch gut. Der einzige Nachteil, finde ich, ist das Schieben...

lg Maria

Beitrag von maximama22 22.02.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

Wir haben den Hartan ix1 und ich bin restlos zufrieden damit. Benutze ihn jetzt fast ein Jahr (wobei ich ihn im Winter kaum benutzt habe) und es hat noch kein Reifen gequietscht. Er lässt sich super mit einer Hand schieben, was ich toll finde wenn man mal den Großen an die Hand nehmen muss.
Der Einkaufskorb ist echt groß so dass man seinen ganzen Einkauf unterbringt und trotzdem lässt er sich noch gut schieben.

Kann ihn nur empfehlen.

Liebe Grüße
Maximama

Beitrag von sylviee 22.02.11 - 11:14 Uhr

Hallo,

wir haben den Hartan ix1 und sind super zufrieden.

Die Rädern quitschen hin und wieder aber dann wird einfach Öl drangeschmiert. Steht übrigens auch in der mitgelieferten Beschreibung. Das Verdeck lässt sich sehr weit runterschieben, man kann das Kind quasi komplett verdecken, die Sitzfläche ist sehr groß und verstellbar.

Und optisch ist der Hartan auch schöner als der Peg Perego.

LG Sylviee

Beitrag von jeanette1985 22.02.11 - 11:35 Uhr

Hallöchen...

Wir haben auch den Hartan ix1 und ich liebe ihn #verliebt Wir sind jeden Tag damit unterwegs und oft auch im Wald und ich finde ihn super wendig und leicht zu schieben..Die Lehne lässt sich ganz flach runter stellen und ist auch an den seiten verstärkt...Meine Reifen haben bis jetzt nicht gequietscht, haben den aber vor dem ersten gebrauch direkt eingeölt! Ich finde er ist sein Geld absolut wert...Den Peg Pegero hatte wir auch in der engeren Auswahl, aber da ist mir definitiv zu viel Plastik dran!

Lg
Jeanette mit Dustin (4) und Lewin (16 Monate)

Beitrag von aurora-chantal 22.02.11 - 12:07 Uhr

Hallo,

wir fahren den Piklo auch schon eine ganze Weile. Die Federung von dem Teil ist ganz übel. Ich hatte den Buggy auch auf anraten hier gekauft und ich würde ihn kein Zweitesmal kaufen. Auch kann man ihn schlecht mit einer Hand schieben.

LG aurora-chantal

Beitrag von schnupps22 22.02.11 - 12:09 Uhr

Wir haben den Pliko P3 und ich muss sagen, es ist ok, aber wie schon gesagt, er läßt sich blöd schieben. zieht manchmal in eine Richtung, läßt sich kaum einhändig schieben und Kantsteine oder Stufen hoch ist ne Katastrophe weil er sich schwer kippen läßt.
Die Anschnaller sind auch blöd. Bei meiner Tochter sitzen die Gurte immer störend auf den Beinen, bzw. sitzen irgendwie nicht richtig gut. Mit Fußsack ist es auch immer echt gefummel. Aber ich glaube den perfekten Buggy gibt es nicht und im Vergleich mit dem was sonst auf dem Markt ist, bin ich zufrieden. Das Verdeck läßt sich komplett nach vorne machen, allerdings nur in Sitzposition, in Liegeposition geht das Verdeck nur bis zur Hälfte. Den Hartanbuggy kenn ich nicht.
Würde den Pliko nicht unbedingt empfehlen wenn du z.b. viel im Schnee oder Offroad unterwegs bist. ANsonsten ok.

Beitrag von romance 22.02.11 - 12:45 Uhr

Huhu,

wir haben den Hartan, er qietscht hin und wieder. Dann mache ich Öl dran und gut is. Das wäre für mich kein Grund, ihn nicht zu kaufen.
Er ist groß, für den Anfang super. Ich denke wenn das Kind läuft und eh nicht viel genutzt wird., Dann könnte mann sich das Geld sparen und ein günstigen aber auch einen guten kaufen. Denn Hartan ist teuer.
Ich bin jeden Tag unterwegs mit ihm, liebe ihn und komme überall mit hin.
Ich kann zwar nur eine Linie Bus fahren,d ie keine Treppen haben. Sonst habe ich ja Mund zum fragen;-)

Ansonsten was ich wichtig finde, das mann ihn verstellen kann. Das mann wenn sie schläft zur Schlafposition umstellen kann. Die Handhabe ist super und wendig. Nur die Räder waren sehr schnell abgenutzt. Aber gut, ich bin jeden Tag mit ihm raus. Im Schnee, ist ein KiWA Kombi besser. Aber ich kam auch durch, das mann ihn auch fest stellen kann. Im Wald war ich noch nicht, denke es wird auch kein Problem sein. Wichtig war für uns, da die Kleine schon früh ihn bekam. Das er gefedert ist. Mann macht mehr kaputt wenn mann sparen will.

Was ich total blöde finde. Das fast jeder weiß und ich von vielen gehört habe. Das Hauck nicht besonders toll ist, alle schimpfen über ihn. Aber fahren ein Esprit Buggy- es ist Hauck!

Wenn mann darauf wert legt, kann mann bei Hartan für 10 Euro mehr aber mit wenig Design ein s.Oliver bekommen.

LG Netti

Beitrag von diniii 22.02.11 - 13:00 Uhr

hallo,

wir haben den ix1 und ich liebe ihn!!
sogar wenn ausnahmsweise der große drin sitzt (fast 4) lässt er sich problemlos schieben.

habe ihn gebraucht für 100€ gekauft - aber er is auch neu jeden euro wert - einiziges manko - der korb könnte größer sein....

lg nadine

Beitrag von smily23 23.02.11 - 21:47 Uhr

Hi, grüß Dich.

Bei Jasmin hatten wir den Pliko P3 und waren super zufrieden. Da wir der Meinung waren, daß unsere Kinderplanung abgeschlossen sei, haben wir ihn damals (leider) verkauft.

Als wir dann für Tobias letztes Jahr einen Buggy kaufen wollten, wollte ich wieder den P3, mein Mann fand es aber zu teuer "für die paar Monate"...#augen Wir standen dann im Babyfachgeschäft und die Verkäuferin fand eine "vergleichbare Variante". Ich war sehr skeptisch, weil für mich der P3 der absolute Favorit war, wurde aber eines besseren belehrt. Sie zeigte uns den BO1 Liegebuggy P10 von Babyone und was soll ich sagen? Knapp 100 € günstiger und von der Qualität her genauso gut und zufriedenstellend wie der P3. Mittlerweile fahre ich den Buggy schon einige Monate und ich bin begeistert. Es passt alles, die Qualität ist die gleiche wie der P3 und ich kann wirklich behaupten: eine sehr gute Kopie des Peg Perego Pliko 3. Hier mal ein Link, wenn Du schauen magst:

http://www.babyone.de/shop/kinderwagen/buggys/liegebuggys/bo1-bo1-liegebuggy-p10---4016428163117

VLG Smily23 #blume

Beitrag von giulia1982 24.02.11 - 13:05 Uhr

vielen dank für eure antworten - ich tendiere nun doch zum hartan oder aber zu dem von smily23 vorgeschlagenen p10. muss ich mir aber erst mal vor ort im babyone anschauen.
weiterihn viel spaß beim buggyfahren :_)
julia