ASS-Intolleranz? Wer kennt sich damit aus???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von butterblume1979 22.02.11 - 10:02 Uhr

Wer kennt sich mit ASS-Intolleranz aus?
Bei mir wird es vermutet und jetzt wollte ich mich mal informieren, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

Da es ja in vielen Lebensmitteln steckt, was kann ich denn noch essen bzw. wie sollte ich mir jetzt ernähren???


LG Jenny

Beitrag von schwilis1 22.02.11 - 10:08 Uhr

ASS ist acetylsalicylsäure oder?
also ich weiß von meiner Tante, dass sie immer einen dicken Ausschlag am gesamten Körper von ASS bekommt. von Natur aus ist das im Honig drinnen. also Honig und produkte mit Honig meiden

Beitrag von butterblume1979 22.02.11 - 10:26 Uhr

Da ich sehr stark mit Polypen zu tun habe und jetzt auch Asthma bekommen habe (wurde schon im Oktober ´10 operiert) und jetzt wieder kurz vor einer OP stehe bestehtt der verdacht auf diese Unverträglichkeit.

Ich weiß bis jetzt nur das die in vielen Lebensmitteln ist gerade die die Konserviert sind und in einigen natürlichen ....

Naja mal sehen was ich dazu noch alls rausbekomme