Verwertung von Nüssen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jumica 22.02.11 - 10:56 Uhr

Hallo,

jetzt habe ich sie hier liegen, Walnüsse, Erdnüsse und Haselnüsse. Und so nach der Weihnachtszeit geht auch keiner mehr ran und knackt sich welche. hat jemand von euch ein tolles Rezept für "Nussverwertung"?
#danke Judith

Beitrag von anne53 22.02.11 - 11:40 Uhr

Hallo,

Knacken, mahlen und Nusskuchen oder Nussstriezel backen oder Nussplätzchen (die kann man auch im Februar essen#mampf).

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von mrsviper1 22.02.11 - 11:54 Uhr

Hallo,

-Nusstorte/Kuchen/ Nussstrudel
-klein mahlen und zum Panieren hernehmen
-Apfel - Nuss - Lasagne
-Giechischer Joghurt mit Nüssen und Honig
-Nuss - Dip
-Nuss - Spätzle
-Nuss-Vinaigrette
-Rucola - Nuss Pesto
-Chicoree - Nuss - Salat
-Birnensalat mit Nüssen
- selbstegmachet nuss-nougatcreme

Beitrag von mola27 22.02.11 - 12:09 Uhr

"Gebrannte Mandeln".....................geht ja auch mit anderen Nüssen!

Beitrag von gedankenspiel 22.02.11 - 12:22 Uhr

Nusskuchen wurde ja schon vorgeschlagen.

Lecker ist auch:

Nüsse hacken und damit Hähnchenschnitzel panieren (statt Paniermehl, schmeckt großartig)
Oder gebrannte Nüsse machen (bei Chefkoch gibt´s gute Rezepte dafür)

Hacken, leicht anrösten und über den Salat streuen.
Oder über Kartoffelsuppe.

Waldorfsalat machen :-)



LG,
Andrea