komisches Gefühl daunten..was ist das nur.. Piecksen, ziehen, kniepen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinjulchen87 22.02.11 - 11:06 Uhr

Hallo ihr lieben.
Hier mein leiden.
lag am WE im Kh weil wir Freitag mit dem auto etwas stärker bremsen mussten und ich den Gurt in den Bauchj bekommen haben (27ssw).
Es wurde dann alles untersucht, Sono,Gyn untersuchung, Abstriche.....Alles ok! Die kleine hab ich auch immer schön gemerkt. lag dann 2 Tage drinn zur sicherheit um zu gucken das mit der Platzenta alles i.o ist. Alles bestens. Nach der 3 sonokontrolle durfte ich dann Sonntag heim. Montag war ich dann den ganzen Tag unterwegs.... Arbeiten, Zahnarzt, einkauen und von morgens halb 7 bis abends halb 8 unterwegs. Da hatte es dann auch angefangen so ein komische Gefühl in der Scheide.... ab und an ein Pieksen nicht stark aber komisch. muss sagen das die kleine jetzt auch in Schädellage liegt und ich sie nicht mehr sooo extrem merke wie vor ein paar tagen, als ich im Kh fast den ganzen tag lag. Habe auch ein leichtes Druckgefühl, als ob sie auf die Blase drückt. Schmerzen beim Wasserlassen habe ich keine. Kann das sein?
Dieses Pieksen oder ziehen ist unten in der scheide und fühlt sich manchmal so an als ob es leicht nach oben zieht. Schmerzhaft ist es nicht... nur unangenehm. Hab nächsten Montag meinen FA Termien und der ist jetzt auch im Urlaub. Meint ihr das reicht wenn ich da gehe!? war schon soooo oft im KH und immer alles gut. Wird mir langsam unangenehm da immer anzutanzen:-( kann das pieken auch sein weil sie jetzt so unten liegt!? merke sie nur im Unterbauch. Wäre schön wenn mir jemand antworten Könnte. Oder seine Erfahrungen mitteilt.
LG. Julia + Babygirl (26+5 ssw)#verliebt

Beitrag von kaetzchen79 22.02.11 - 11:12 Uhr

nach meiner erfahrung ist das das köpfchen das auf den gmh drückt. soweit der druck nicht zu stark wird (du bist ja noch nicht sooo weit), ist alles in ordnung.
bei mir führte das damals zu einer gmh verkürzung, wurde dann zwei wochen vor beginn mutterschutz krankgeschrieben und musste mich schonen.
würde dir empfehlen dich zu schonen und am montag den arzt mal messen zu lassen.

alles gute!

lg kätzchen+mausi 38+5

Beitrag von kleinjulchen87 22.02.11 - 12:42 Uhr

Danke für die Antwort. also vor 3 tagen var die Gmh länge bei 4,1 glaube. ja werde Montag eh gyn mäßig untersucht. ist halt unangenehm aber der druck ist nicht sehr stark halt immer als ob de blase fast voll ist....und im liegen gehts, leider muss ich auf arbeit 8,5 h sitzen da ist es schon etwas unangenehmer. Auch dieses kniepen und ziepen nervt..... kann das auch vom Köpfchen sein? Werde mich heut Nachmittag erstmal etwas hinlegen und nichts tun wenn ich von arbeit zurück bin.
LG Julia + Babygirl 26+2#verliebt