Rohkost - wie lange frisch?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von samanth 22.02.11 - 11:25 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat demnächst Geburtstag.Im KIGA wird es unter anderem einen Rohkostteller mit Gurken und Karotten (beides in Scheiben geschnitten,mit Plätzchenformen ausgestochen) geben.

Normalerweise ist es üblich,das wenn man das Kind in den KIGA morgens bringt,das man das geburtstagsessen gleich mitbringt - es wird ein richtiges Essen mit Hauptspeise und nachtisch erwartet,kein Problem eigentlich,da die Erzieherinnen z.B die Nudeln kochen und man eben nur die Soße bringt,....oder die Pizzabrötchen backen sie fertig,.........

nun gibt es bei uns (nach wunsch der Tochter) zum Essen einen Rohkostteller dazu.Nun meine Frage: Kann ich den Teller früh fertig machen und um ca. 8 Uhr in den KIGA bringen,auch wenn erst um ca. 10.30 Uhr das Geburtstagsessen stattfindet?Sind da die Gurken,...noch frisch und schmackhaft?
Oder soll ich es erst gegen 10 Uhr bringen?

LG Sami

Beitrag von mrsviper1 22.02.11 - 11:58 Uhr

Hallo,

Wenn es dort eine Kühlmöglichkeit gibt dann einfach auf ein Teller anrichten
Frischhaltefolie drüber und dann dort in den Kühlschrank stellen.

Lg Tina

Beitrag von samanth 23.02.11 - 22:50 Uhr

#danke