Ab wann zum Zahnarzt???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von shoern 22.02.11 - 11:34 Uhr

Mein Sohn wird im April 3 jahre alt.
Wann seid ihr zum 1.Mal zum Zahnarzt??

Beitrag von kleinerstar 22.02.11 - 11:40 Uhr

Wir sind das erstmal kurz vor dem 2. Geburtstag mit dem kleinen zum Zahnarzt.
Er fand es auch ganz toll dort.

lg

Beitrag von shoern 22.02.11 - 11:44 Uhr

Echt,so früh???
Ups?!

Also mein kleiner hasst alle Ärzte die in seinen Mund gucken wollen*tolleVoraussetzung*
Zähne werden 3x am tag geputzt...
Ok,dann muss er halt da durch!danke an dich

Beitrag von kadettchen 22.02.11 - 11:44 Uhr

ich habe beim letzten Zahnarzt besuch mal nachgefragt, man soll die kleinen so mit 2 Jahren mal mitnehmen, damit sie sehen was bei Mama gemacht wird und sie sich alles angucken können. Mit 2 1/2 Jahren sollen sie dann selbst untersucht werden.

Beitrag von aurora-chantal 22.02.11 - 12:04 Uhr

Hallo,

unser Kinderarzt meinte neulich so mit 2 Jahren.

LG aurora-chantal

Beitrag von incredible-baby1979 22.02.11 - 12:29 Uhr

Hallo,

Julian war das 1. Mal mit ca. 16 Monaten beim Zahnarzt.

Warum? Weil ich einen Termin hatte und da hat die Ärztin ihm auch gleich in die Mund geguckt, einfach so. Sie meinte, je früher man die Kleinen daran gewöhnt, desto besser.

LG,
incredible mit Julian (fast 23 Monate), der immer noch Siesta macht

Beitrag von wolli-andi 22.02.11 - 12:47 Uhr

wir waren erstmalig mit 21 Monaten,dann wieder mit 27 Monaten und gehen jetzt mit 32 Monaten(März2011) wieder...Amelie findet es spannend,wir sind auf der sicheren Seite und halten eben diesen Abstand ein.

Beitrag von miau2 22.02.11 - 13:20 Uhr

Hi,
unsere Kinderzahnärztin empfiehlt, ab dem ersten durchgekommenen Zähnchen halbjährliche Besuche.

Und auch wenn anfangs nicht wirklich groß geschaut wird lernen die Kinder vor allem eines: dass ZA-Besuche etwas total normales sind.

So früh wie möglich anfangen ist immer noch am besten bei dem Thema.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von moon1 22.02.11 - 13:28 Uhr

Hallo,
ich war letztens selbst beim Zahnarzt und hab meine Kleine (15 Monate) mitgenommen (nur zum zuschauen). Hab meinen Arzt gefragt ab wann sie denn muss (ihr Mund ist bald voll mit den kleinen Beißerchen). Er meinte dass es reicht wenn sie zwei ist, sollte sie da aber angst haben und den Mund nicht aufmachen wollen würde man einfach einen Termin ein paar Monate später ausmachen um zu sehen ob sie sich dann traut. Er meinte die Neugier siegt irgendwann.

LG Monn und Laura Marie

Beitrag von kathrincat 22.02.11 - 14:17 Uhr

mit 2 und dann jedes halbes jahr. einfach zur gewöhnung, wird ja noch nichts gemacht.

Beitrag von martina75 22.02.11 - 14:21 Uhr

Hallo,
meine beiden Jungs sind 6 und 2 1/4 Jahre alt. Beide sind zum ersten Mal zum Zahnarzt gegangen, als die ersten Beißerchen durchwaren. Ich habe sie immer mitgenommen, wenn ich sowieso einen Termin hatte. Da wurde jedesmal dann schnell beim Kind in den Mund geschaut und gut war. Es ging mir ja auch mehr darum, den Jungs zu zeigen, wie ein Zahnarztbesuch abläuft.
Der Große ist mittlerweile sogar so begeistert vom Zahnarzt, daß er im letzten Sommer mehrfach freiwillig mit meiner Mutter zum Zahnarzt gefahren ist, als sie neue Zähne bekommen hat. Meine Mutter meinte nur, er hätte es so interessant gefunden, daß er am liebsten bei ihr auf dem Schoß gekniet hätte, um zu gucken, was der Zahnarzt macht #schock.
Ich denke, es wird bei Euch höchste Zeit für einen ersten Zahnarztbesuch.
LG,
Martina75

Beitrag von shoern 22.02.11 - 17:14 Uhr

Danke ihr lieben!!!
Hätte wohl schon früher mit ihm gehen sollen, aber ich selbst(hab gute Zähne) habe angst vorm ZA und gehe alle 2 jahre mal....*zusammenreißenmuss*