harter Bauch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kiba29 22.02.11 - 11:51 Uhr

Hallo zusammen!
Meine Kleine (7Mon.) ißt seit einem Monat Mittags Beikost. Bisher gab es keine Probleme:-). Aber seit ein paar Tagen hat sie keinen richtigen Stuhlgang mehr#schwitz. Mal kommt ein kleiner haselnuss-großer Kotstein und das wars. Der Bauch ist etwas gebläht, beim abklopfen hört es sich hohl an. Sie scheint noch keine Beschwerden zu haben. Sie wird neben der Beikost noch gestillt und Tee(Fenchel) oder Wasser trinkt sie auch ein bißchen.
Gibt es ein paar Hausmittelchen, wie ich dem ganzen auf die Sprünge helfen kann, oder muss sie sich jetzt immer so abkämpfen und das rausdrücken?
Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
#herzlich-st Kira mit Leni#bla

Beitrag von tinasophia 22.02.11 - 11:58 Uhr

Gibst du Öl ins Essen? Wenn nein, nimm mal Rapsöl. Sonst zum Nachtisch Pflaume, etc. Das regt auch an.

Beitrag von julia253 22.02.11 - 11:59 Uhr

Hallo,
Milchzucker unterstützt das Abführen.
Und falls sie doch Probleme bekommt, helfen Kümmelzäpfchen und eine Bauchmassage im Uhrzeigersinn.
Oder mal einen schönes Dessert aus Birne.

LG Julia + Luis

Beitrag von sockikatze 22.02.11 - 13:24 Uhr

Gib ihr auch erstmal keine Karotte mehr (falls du das gemacht hast). Die macht den Stuhlgang nur noch härter.
Birne kann ich auch empfehlen.
Viel trinken, aber das weißt du ja selbst.

LG