Ab wann spricht man von Fieber?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lila567 22.02.11 - 12:16 Uhr

Hallo,

ab wann ist es Fieber?
Mein kleiner hat rektal 38,6 Temp.
Ist nur, wir sind alle in wöchentlichen Abständen fällig, vor 2 Wochen die Großne mit fast 40, letzte Woche der Mittlere mit fast 41 und nun hoffentlich nicht der Kleine auch noch.

Ich will nicht mehr#schmoll

LG
lila

Beitrag von querula 22.02.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

kann dich gut verstehen. Wir schleppen uns hier seit Weihnachten (!) von einem Virus zum nächsten. Eins der Kinder ist IMMER krank. Meistens erwischts den Mittleren (wie auch momentan wieder mal).

Ich würd sagen, dein Kleiner hat Fieber. Bei so ganz kleinen sagt man ab 38 Grad erhöhte Temperatur und 38,5 Fieber.

Gruß
Querula mit Tatjana (7), Hannes (2) und Antonia (9 Wochen)

Beitrag von lila567 22.02.11 - 12:48 Uhr

Ihr, Armen#liebdrueck

Ich denke auch das sas Fieber sein wird, er ist jetzt bei 38.8

LG

Beitrag von melsg 22.02.11 - 14:07 Uhr

Ich würde sagen, was über 38° ist, bedeutet Fieber! Und wenn es länger als 2Tage anhält, ab zum Arzt!
Da gibt es noch das 3Tagefieber, das meine Tochter letzten Monat hatte.
Typisch dafür ist ganz plötzlich sehr hohes Fieber (40°), das bis 3Tage anhält, man gibt Fieberzäpfchen, dann muss die Temperatur etwas runter gehn.Nach ca. 3 Tagen ist das Fieber weg und das Kind bekommt einen Ausschlag. Dann ist es nicht mehr ansteckend und außerdem immun gegen die Krankheit. Kinder, die jünger als 2Jahre sind, bekommen diese Krankheit.

Um dich selbst zu stärken, könntest du Nahrungsergänzung nehmen und das Immunsystem stärken z. B. mit Zink/VitaminCKapseln. Ansonsten bei Schnupfen mit Kochsalz die Nase spülen und befeuchten, kann man auch babys in die Nase tropfen.
Gute Besserung!