Hypnobirthing - Humbug oder Segen? Wer hat Erfahrungen gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von filine76 22.02.11 - 12:30 Uhr

Hallo Mädels,

im Juni werde ich mein drittes Kind entbinden. Man sollte meinen, ich hätte
genug Erfahrungen was gebähren angeht, aber was, wenn die Geburten
der blanke Horror waren??? Deswegen habe ich mir dieses Mal gedacht, ob nicht diese sanfte Methode des Gebährens etwas für mich ist.
Leider sind ja die Kurse so wahnsinnig teuer. Ein Paar-Kurs kostet um die 400 €. Auf der anderen Seite - wenn es wirklich hält was es verspricht, dann wäre es die Investition doch wert, oder nicht? #kratz
Ich meine, für so viele unnütze Dinge gibt man Geld aus...
Mich würde interessieren, was ihr darüber denkt. Vielleicht gibt es hier auch jemanden, der damit schon Erfahrungen gemacht hat. Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Liebe Grüße
Filine#winke

Beitrag von supersand 22.02.11 - 12:35 Uhr

Hallo!
Meiner Freundin geht es ähnlich, sie bekommt jetzt (?! also diese oder nächste Woche...) ihr 3. Kind und hat sich das Buch zugelegt.

Sie hatte wohl immer PDAs und meinte, das muss doch auch ohne gehen. Als wir uns über meine Geburt unterhalten hatten (ohne PDA), da meinte sie, das würde so klingen, als würde ich die Methode schon intuitiv anwenden.

Ich hab mich halt total auf die Atmung konzentriert und war einfach total in mich gekehrt, wie beim Yoga oder so (bin aber nicht total sportlich oder sonstwie esoterisch drauf).

Ich glaube, so einen Kurs dazu braucht man nicht. Es hat eher was mit einer gelassenen Haltung zu tun, mit richtigem Atmen und Konzentration. Bestimmt ist die CD zum Buch genug, um sich mental vorzubereiten. Ich werde mir das Buch auf jeden Fall von ihr ausleihen, wenn sie ihre Geburt hinter sich gebracht hat. ;-)

LG,
Sandra

Beitrag von lalli 22.02.11 - 16:00 Uhr

hallo filine,
ich hab mir das buch hypnobirthing mit cd bei amazon bestellt. bin grad beim lesen. hab auch gelesen, dass so manche einfach nur mit dem buch, ohne kurs, eine natürliche uns schmerzfreie geburt hatten. ich werde auch keinen kurs machen sondern das buch lesen und hoffen, dass es hilft ;-)

lg

lalli + bauchzwerg 14.ssw