Haarausfall nach Entbindung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von summer-breeze 22.02.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

Gut 3 Monate nach Entbindung fallen mir die Haare aus, echt schrecklich!! Sogar meine Tochter hat immer wieder Haare von mir in den Fingern...
Ganz zu schweigen vom Badezimmerboden:-[

Hat mir jemand einen Tip??? Hilft irgendwas???

GLG und schon mal vielen Dank#winke

summer-breeze

Beitrag von pasmax 22.02.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich habe gelesen und von Freundinnen gehört das Kieselerde gut sein soll.

Lg pas

Beitrag von jiny84 22.02.11 - 12:43 Uhr

Frag mich mal,fands ja nach meiner tochter vor 7 Jahren schon schlimm,aber jetzt kann ich mirdie Haare fast Büschelweise rausziehen :-[

Hoffe hier hat jemand Tipps,hatte so schöne dicke Haare,jetzt sind sie so dünn geworden,lange Haare sehn bei mir Bald nicht mehr gut aus,weil es immer weniger werden.

Beitrag von choirqueen 22.02.11 - 12:44 Uhr

Hallo,

ja das kenne ich, ich wundere mich immer noch, dass ich überhaupt noch Haare auf dem Kopf habe.
Der Haarausfall ist hormonell bedingt. Während der Schwangerschaft wird das Haar dichter. Dieses fällt nach der Geburt wieder aus.
Da hilft nur warten.
LG Cathrin

Beitrag von jiny84 22.02.11 - 12:50 Uhr

ich warte schon seit 7 jahren,das es endlich besser wird #rofl Nein seit der Geburt meines Sohnes ist es nur noch schlimmer geworden

Beitrag von summer-breeze 22.02.11 - 12:50 Uhr

Leider wurden meine Haare schon während der SS eher dünner und waren stumpf und glanzlos. Jetzt fallen sie auch noch aus....
Muss man wohl durch. Werde mir mal das Shampoo Plantur 39 kaufen, vielleicht hilfts - Glaube versetzt bekanntlich Berge;-)

Beitrag von melsg 22.02.11 - 13:56 Uhr

Hallo zusammen! Das Problem hatte ich leider auch!
Ich habe das Shampoo gewechselt, habe von Loreal eins benutzt mit Vitaminen. Außerdem habe ich wieder mit einer Nahrungsergänzung angefangen, Vitamine A bis Z. Das Ganze ging bei mir ca. 4 Wochen, dann hörte der Haarausfall auf.
Beim Frisör war ich übrigens auch und habe mir ein großes Stück abschneiden lassen. Tja, mehr weiß ich leider auch nicht...

Beitrag von dieeva 23.02.11 - 10:03 Uhr

Ja, das kenne ich auch. Pantovigar soll da ganz toll helfen. Nachteil: sollte man nicht nehmen, wenn man stillt und ist recht teuer. Eine Hebi hat mir noch China Globuli empfohlen (C30). Hab die jetzt mal in der Apotheke bestellt, mal schauen, obs hilft.
Viele Grüße
Eva