Kind krank Chef kein verständniss und wir haben noch nen kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maja1512 22.02.11 - 12:38 Uhr

Hallo ich habe eine neue stelle als friseurin im jannuar angefangen nun ist mein sohn krank und kann ihn nicht in den Kindergarten bringen

meine Cheffin Filialleitung hat beschissen reagiert und meinte das ich zu spät anrufen würde ich hätte ja wol schon um sechs gewust das er krank ist !

ja soll ich denn um 3 uhr nachts anrufen !

ich habe um 8 uhr angerufen (Laden öffnung ) und meine schicht währe um 9 30 Uhr begonnen

was meint ihr muss ich mir den kopf zerbrechen

ich habe ihr angeboten heute nachmittag zu kommen trots Krankenmeldung
sie meinte nein hat sich erledigt !
und sie hatte einfach aufgelegt .

oh mein gott und wir sind an der zweiten kinderplanung dran dann kann ich einpacken oder ?

was soll ich davon halten ?

Beitrag von fantimenta 22.02.11 - 12:44 Uhr

ganz ehrlich?

ich hatte auch schon das problem mit kind krank und chefin hat kein verständnis.ich sage immer wenn sie mal eigene kinder hat dann versteht sie es.

ich hab allerdings nen unbefristeten vertrag u muss mir darum keine sorgen machen.krankschreibung ist krankschreibung.
das sie so doof reagiert zeigt eig was sie für nen chef ist.
kinder gehen vor. :-)

lass dich nicht verrückt machen und vorallem stell deswegen dein kiwu nicht in den hintergrund das könntest du bereuen.

klar wirst du sicherlich deine stelle nicht behalten können wennn du dann mal schwanger bist denn sie wird sicherlich den vertrag dann auslaufen lassen ohne verlängerung
aber ich sage mir immer dann sollte es nicht so sein.
der nächste job wartet auch irgendwo auf dich :-)

kopf hoch und lass dir kein schlechtes gewissen machen.es reicht vollkommen 8 uhr anzurufen wenn du erst 9.30 anfangen hättest müssen.

:-)#liebdrueck

Beitrag von maja1512 22.02.11 - 12:46 Uhr

bist du auch in soner kette oder woher weist du das ich nen zeitvertrag habe ;-)

Beitrag von mrs.klapperschlatz 22.02.11 - 12:44 Uhr

ich hab zwar noch keine kinder aber ne ähnlich anstrengende chefin inkl. chef

ich kann dir nur den tip geben zerbrech dir da nicht den kopf drüber denn du hast alles richtig gemacht und ich kenn keinen chef der nicht sauer ist wenn sich einer seiner mitabreiter krank meldet

bleib stark und kümmer dich um dein kind und wenn du noch ein weiters willst dann mach einfach weiter mehr als die böse sein kann se in dem moment nicht.... und auch das vergeht wieder ;) also kopf nicht hängen lassen

lg

Beitrag von larsmama09 22.02.11 - 12:47 Uhr

zerbrich dir nicht den kopf!
ich würde mir die privatnummer verlangen und beim nächtsen mal auch nacht um 3 anrufen #rofl#rofl#rofl vielleicht ist das dann früh genug!!!!

ich arbeite bei ARZT und mein chef hasst krankmeldungen #kratz naja so sind sie die lieben chefs

Beitrag von xxtanja18xx 22.02.11 - 12:51 Uhr

Hast Du einen fest Vertrag?

Ich bin selber Filialleitung und bin auch nicht begeistert, wenn jemand 1,5std vor seiner Schicht sich krank meldet...Bei uns in der Bäcker ist es genauso wie in anderen Betrieben echt blöd, jemand anderes aus seinem freien Tag raus zu holen oder selber eine Doppelschicht ein zulegen ;-)

Nunja, Kinderplanung in einem befristetem Betrieb, ist so eine Sache.

Wir haben auch eine Schwangere, diese geht aber nicht in Elternzeit somit bekommt sie wenn sie wieder da ist Ihren festvertrag.

Aber wenn das Gehalt von deinem Mann reicht, würde ich mir da jetzt echt keinen Kopf machen.

Lg

Beitrag von maja1512 22.02.11 - 13:00 Uhr

weißt du ich arbeite unheimlich gern und mir macht es spass zu arbeiten
aber ich komme von einen Dorfsalon und bin es so gewont anzurufen wenn der Chef da ist das es nun zu spät war da habe ich mir ehrlich gesagt keine gedanken gemacht

Beitrag von grinsekatze85 22.02.11 - 12:52 Uhr

Krankmeldung ist Krankmeldung!

Du hast doch glaub ich eine best. Anzahl an Tagen, wenn das Kind krank ist oder nicht??#kratz
Ich meine das habe ich mal gelesen!!

Dickes Fell wachsen lassen und die Chefin sauer sein lassen. Das hatte ich selbst ohne Kind damals, wenn man Krank war, war es schlimm und ein halber Weltuntergang und wenn sie mal krank war, mussten alle sie bemitleiden. Dann wurde 3 Tage mit einem nicht geredet wenn man wieder aus dem Krankenschein kam und dann war wieder gut #rofl

Sollen die mal alle machen, werde ab August auch wieder Stundenweise arbeiten gehen, aber wenn mein Kind krank ist, ist es krank und wir wollen auch noch ein 2.Kind! ;-)

LG
grinse#katze

Beitrag von engel-ina 22.02.11 - 12:54 Uhr

Hallo maja1512#blume

Du musst dir keine sorgen machen....wenn erst um 8:00 Uhr jemand im Landen ist, geht es nun mal nicht eher...
Wann sollst du den sonst Anrufen#kratz

Und deine Chefin hat doch vorher gewusst das du ein Kind hast und das Kinder Krank werden...wenn sie unbedingt Personal brauch dann hätte sie jemanden einstellen sollen die keine Kinder haben....

Wie das nun aussieht mit euren Kinderwunsch und wie ihr das nun macht, dazu kann ich dir nichts sagen, aber wenn es schon so ist das deine Chefin so reagiert wenn dein Kind Krank naja...

Vielleicht suchst du einfach mal das Gespräch mit ihr...

Alles gute für dich und deinem Kleinen gute BESSERUNG...

Beitrag von xxtanja18xx 22.02.11 - 12:54 Uhr

P.s Das rechtfertig noch lange nicht die Reaktion von deiner Chefin!!!

So darf man nicht mit seinen Angestellten umgehen.

Ich lasse es mir nicht anmerken und kümmer mich einfach um das problem.

Nicht das du mich falsch verstehst, wollte dir nur mal die Sicht einer Filialleitung zeigen :-)

Beitrag von maja1512 22.02.11 - 13:05 Uhr

ja danke dir

ich bin immer pünktlich und oft auch eine halbe stund vor schichtbeginn da und fange dann an wenn viel betrieb ist

und bin immer höflich und nett zeige nie meine schlechte laune und man wird so herablassend angemacht :-(#schmoll

Beitrag von babsi.1255 22.02.11 - 13:16 Uhr

Ich würd mich einfach bei ihr entschuldigen und sie um ihre privatnummer bitten das du sie nächstes mal früher anrufen kannst, viell. is dann wieder gut...

ich finds auch blöd wie sie reagiert hat, aber ich war selbst mal filialleiterin und ich weiss wie es ist wenn eine stunde vorher jemand anruft und sagt er kann nicht kommen... das war bei uns horror weil dann das ganze geschäft zusammengebrochen ist, weil eben eine kasse fehlt etc... ABER bei uns war ich oder die vertretung auch immer schon um halb sechs im geschäft,(weiss nicht wie das bei euch ist) da erwart ich mir einfach das ich früh genug bescheid weiss, weil ich sonst den laden zusperren kann...
weiss jetzt nicht wie das so beim frisör ist, aber ich denk mir mal ähnlich weil da die termine ja auch meistens festgelegt werden...

kopf hoch, red nochmal in ruhe mit ihr, damit sie das wieder vergessen kann und das normale arbeitsklima wieder hergestellt is ;-)

glg

Beitrag von maja1512 22.02.11 - 13:19 Uhr

ich habe mich dafür entschuldigt das ich nicht darauf gekommen bin eher anzurufen und sie meinte ja ist ja jetzt alles erledigt
und legte zum zweiten mal auf ohne Tschüss zu sagen

wir arbeiten ohne termine

Beitrag von babsi.1255 22.02.11 - 13:27 Uhr

hhhmmmm dann is sie eine sehr komische nudl...

der is dann wohl irgendwas über die leber gelaufen...
dann mach dir keinen kopf, die wird sich schon wieder beruhigen...

:-)

Beitrag von maja1512 22.02.11 - 13:41 Uhr

hoffe ich !