Schöne Romane während der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happysteffi77 22.02.11 - 12:53 Uhr

Hey Mädels,

jetzt poste ich hier innerhalb kürzester Zeit zum zweiten Mal, und ich danke Euch allen für Eure Antworten, die mir echt weiterhelfen und mir Mut geben. :-)

Nun, da ich ja erstmal Bettruhe halten soll und auch sehr gerne lese, wollte ich einmal fragen, ob Ihr schöne Romane kennt, die um das Thema Schwangerschaft handeln. Also keine Schwangerschaftsratgeber, die habe ich hier en masse...

Bin schon die ganze Zeit am Suchen bei Amazon & Co, aber warum nicht auch mal Euch fragen! :-)

Freue mich auf Anregungen.

Viele Grüße

Steffi

Beitrag von sweet-dreamy 22.02.11 - 12:56 Uhr

Ich lese grad

"Schön macht's nicht, aber glücklich" Ein ehrlicher SChwangerschaftsroman
geschrieben von Leonie Jakobs...

Hab ca die Hälfte gelesen und muss sagen sehr lustig!

Beitrag von libretto79 22.02.11 - 12:57 Uhr

ACHTUNG BABY von MICHAEL MITTERMEIER - auch als Hörbuch zu empfehlen!!!
Ich habe mich teilweise nicht mehr eingekriegt vor Lachen!

libretto79

Beitrag von winterengel 22.02.11 - 13:03 Uhr

Also ich habe vor einiger Zeit "Alles so schön rund hier" von Samantha

Cowen gelesen. Ist ganz lustig und gut wegzulesen :-) !

Mein Lieblingsbuch zum Thema Ss ist und bleibt aber "Tagebuch einer

Landhebamme" - kann dir bloß gerad nicht sagen, von welcher Autorin /

Hebamme :-p.

Ach ja und dann gibt`s da noch: "Club der dicken Bäuche" von: ?? #hicks

Vielleicht ist da was für Dich dabei...

Lieben Gruß und viel Freude beim Lesen #winke

Beitrag von i-bin-a-fuchs 22.02.11 - 13:04 Uhr

Ich habe vor kurzem " Frisch gepresst" von Susanne Fröhlich gelesen. Es war ein leicht zu lesendes, lustiges Buch.

Viel Spaß beim stöbern und lesen!:-)

Beitrag von goldhaarschwester 22.02.11 - 13:05 Uhr

Wenn du was wildromantisches (nicht kitschig!) lesen möchtest, kann ich dir das Buch "feuer und stein" von Diana Gabaldon empfehlen.

Eine verheiratete Frau gerät aus Versehen in das Schottland des 18. Jahrhunderts und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen....

Ich habe das Buch schon 4 mal gelesen, beim ersten Mal hab ich heimlich auf dem Geb. meines Freundes auf der Toilette gelesen, weil ich an einer sehr spannenden Stelle war und unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht....

War an dem Abend auf strullern! #schein

Beitrag von goldhaarschwester 22.02.11 - 13:06 Uhr

Huch, es muss natürlich heißen:

War an dem Abend oft strullern!

Schwangerschaft macht tüddelig...#kratz

Beitrag von supersand 22.02.11 - 13:10 Uhr

#rofl

Super! Das kann ich SO verstehen! Wenn mich ein Buch packt, dann bin ich total in nem Film und hasse einfach nur alle um mich rum, die mich vom Lesen abhalten... :-[

Beitrag von goldhaarschwester 22.02.11 - 13:19 Uhr

Ich hab die 800 Seiten in 3 Tagen gelesen, ganz schön krank, aber es hat sich wirklich gelooooooohnt!!!!! #huepf

Beitrag von danisahne912 22.02.11 - 13:25 Uhr

Ist zwar kein Buch über Schwangerschaft, aber ich habe gerade "Das Hibiskusmädchen" gelesen und fand es echt super!

Beitrag von tomdin 22.02.11 - 13:30 Uhr

Die Müttermafia Reihe von Kerstin Gier. Da gehts zwar nicht direkt um SS, aber es ist soooo cool geschrie´ben. Habe alle aus der reihe gelesen und find sie einfach nur super.

Hätte die hier auch noch zum abgeben.

LG Dini

Beitrag von celestine84 22.02.11 - 14:58 Uhr

Am Anfang war die Windel, super witzig und absolut wahr :-)

http://www.amazon.de/Bitte-keine-Umst%C3%A4nde-Anfang-Windel/dp/349223268X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1298383035&sr=8-1