Was ist das nur??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von snoopy500 22.02.11 - 13:51 Uhr

Hallo:-)
Hoffe mir kann jemand etwas weiter helfen, hab seit heute mensartiges ziehen im Unterleib. Fühlt sich auch an wie Muskelkater.in der Brust u im rücken zieht es auch hin und wieder, vorallem beim aufstehen. Hatte das schon mal jemand von euch nach einer fg mit As in der 10 ssw?? Vielen dank schonmal

Beitrag von trotzkopf951 22.02.11 - 15:38 Uhr

.... hallo, hast du denn blutungen? in welcher ssw. bist du denn jetzt?
ich würde an deiner stelle mal deinen fa aufsuchen und dann nachsehen lassen.

drück dir die daumen!

lg trotzkopf

Beitrag von snoopy500 22.02.11 - 15:44 Uhr

Nein ich hab keine Blutungen mehr, die waren nach der As auch nur ganz leicht. Bin demnach ja auch nicht mehr schwanger.. Hoffe aber das die mens endlich kommt

Beitrag von trotzkopf951 23.02.11 - 11:21 Uhr

hallo, ich hatte es wohl nicht richtig gelesen; ich meine den genauen wortlaut.

also bei beiden fg von mir hatte ich diesen "muskelkater" auch, ich nehme an dass dies davon kommt, dass sich die gebärmutter wieder "zusammenzieht"/zurückbildet und die schmerzen im rücken, dass können die mutterbänder sein, welche ja schon in einem frühen stadium anfangen sich zu entwickeln. mein fa sagte damals: alles normal.

also mach dir deshalb bitte keinen kopf - geh zum fa zur nachkontrolle, damit du sicher sein kannst, dass die gebärmutter sich zurückentwickelt hat.

kopf hoch!!

lg trotzkopf mit 3 #stern