Essensplan Baby 5 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lima123 22.02.11 - 14:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch mal fragen wie euer Essensplan bei den Kleinen mit 5 Monaten aussieht.
Wie viel Milchmahlzeiten bekommen sie? Bekommen sie Beikost? Wenn ja, was und wann? Gebt ihr Abendbreie?
Ach ja, und trinken eure Mäuse zwischendurch Tee oder Wasser?

Vielen lieben Dank!
Lg Lima

Beitrag von koerci 22.02.11 - 14:13 Uhr

Unsere Tochter bekam mit 5 Monaten ausschließlich Milch #flasche
Tee höchstens mal in die Flasche mit rein, wenn sie Blähungen hatte.
Wieviele Flaschen sie am Tag hatte, weiß ich jetzt nicht mehr genau...ich glaube 4.

LG
koerCi

Beitrag von emmy06 22.02.11 - 14:14 Uhr

stillen nach bedarf

2x pro woche bin ich zwecks arbeit 6 stunden außer haus, da isst er getreidebrei aus hirse, wasser und etwas birnenmus.


lg

Beitrag von kullerkeks2010 22.02.11 - 14:17 Uhr

Mein Kleiner hat mit 5 Monaten 2 Breimahlzeiten und 3 Flaschen gehabt...

Morgens #flasche
vormittags #flasche
Mittags #mampf 190g alle gläschen nach dem 4.monat...naja fast alle
nachmittags #mampf 280g gob
abends #flasche

Die Angaben von den Flaschen weiß ich nciht mehr...

Und da hatte er auch noch nciht wirklich wasser getrunken...hab es ihm aber immer angeboten...

Jettz mit knapp 7 Monaten sieht es so aus:

Morgens #flasche
Vormittags #flasche
Mittags #mampf 190g immer noch die nach dem 4. monat, aber diese woche das erste mal ab den 6. monatsgläschen
nachmittags #mampf 240g GOB
Abends #mampf 210g Milchbrei

Trinken tut er jetzt insegesamt am tag sage und schreibe 170-200ml;-)

LG Janine + #baby Jeremy#verliebt

Beitrag von kullerkeks2010 22.02.11 - 14:18 Uhr

170-200ml Wasser natürlich#klatsch

Beitrag von delicacy80 23.02.11 - 08:01 Uhr

morgens #flasche
mittags 190g Gläschen
nachmittags Getreide und Frucht (halbes Glas)
abends Brei

über den Tag verteilt Tee

LG

Beitrag von tragemama 22.02.11 - 14:23 Uhr

Meine Kinder haben mit fünf Monaten ausschließlich PRE (die Große) bzw. Muttermilch (die Kleine) nach Bedarf erhalten.

Andrea

Beitrag von thalia.81 22.02.11 - 14:27 Uhr

Da gab es bei uns nur die Brust.
Seit ein paar Tagen bekommt Paul wenn wir essen (da ist er so gierig) mal 'ne Reiswaffel zum Zerbröseln oder Knabbern oder etwas Getreidebrei. So 'ne Minimenge.
Ich mache die Breieinführung nicht streng nach Plan. Ich lasse mein Kind bei uns am Tisch entdecken. An gedünstetem Gemüse nuckelt er ebenfalls gerne rum. Finde ich viel aufregender und er ist sooo neugierig.

Heute habe ich ihm mal nen Becher mit Fencheltee (naja es war Wasser, das am Teebeutel geschnuppert hat) im Becher. Einem ganz normalen Platikbecher von IKEA. Da hat er tatsächlich was getrunken. Gut, es ging auch ein bisschen was daneben. Aber ich fands trotzdem total toll #verliebt


LG
Thalia + Paul (übermorgen 6 Monate, wie die Zeit vergeht)

Beitrag von kleineelena 22.02.11 - 16:35 Uhr

Hallo,
meine Kleine wird am Sonntag 5 Monate und bei uns sieht es so aus
7 Uhr 200 ml Pre
11 Uhr 100g Gemüse-Kartoffel-Brei, paar Löffelchen Obstmuß und 165 ml Pre
14 Uhr 200 ml Pre
17.30 Uhr 200 ml Pre
Nachts wird sie meist 1x wach, gibt sich aber mit Nuki zufrieden und schlummert dann gleich weiter.

LG
Isabelle mit Elena

Beitrag von lunait 23.02.11 - 08:48 Uhr

Hallo,

bei uns sieht es folgendermaßen aus:

morgens = Milch
mittags = Gemüsebrei und 2-3 mal die Woche mit Fleisch
nachmittags = mal einen GOB, mal nur Zwieback mit Obst oder nur Obst
abends = Milch, wobei ich so langsam auf Milchbrei umsteigen werde

Da unsere Tochter nachts immer noch hunger hat, bekommt sie so zwischen 2-4 Uhr wieder Milch.

lunait