Komischer Schmerz MuMu?? Bitte Antwort!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi0710 22.02.11 - 14:25 Uhr

Mahlzeit zusammen,

ich bin seit gestern in der 35. SSW. Vorhin war ich mit einer Freundin einkaufen. In der Tiefkühlabteilung hatte ich von jetzt auf gleich so einen ganz dollen Druck nach unten oder so und ein Stechen/Pieken in der Scheide (am Muttermund!? würde ich sagen). Als wenn einer mit einer Nadel in den Muttermund piekt. #zitter Ich bin dann kurz stehen geblieben um zu gucken oder zu merken, ob noch etwas passiert oder läuft oder so. Aber dann war das Pieken weg und nur noch der Druck da. Nach ein paar Schritten ging es dann wieder alles.

Kennt das jemand? Ich wollte nicht zum Arzt, da es ja dann wieder ging und ich Donnerstag eh zum FA muss. ;)

Ich danke euch schonmal herzlich für eure Antworten!

LG Steffi mit Sabrina (fast 9 Jahre), Stella (9 Monate) und Baby Girl inside (35.SSW)

Beitrag von meerschweinchen85 22.02.11 - 14:32 Uhr

Also bei mir drückt das schon seit Wochen nach unten. Das ist völlig normal. Das köpfchen drückt überall gegen. Bei mir vor allem gegen die Blase und manchmal fühlt es sich so an als ob die Kleine an meinen Leisten rumspielt. So als würde sie da unten etwas wegdrücken.

Mach dir keinen Kopf.

Sprich aber auf jeden fall mit deinem FA darüber.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von steffi0710 22.02.11 - 14:34 Uhr

Erstmal danke für deine schnelle Antwort. Ich mach mir weniger Sorgen um das Drücken, das kenn ich ja. :D

Eher um das Pieken... das ist mir irgendwie neu! #kratz

Beitrag von almararore 22.02.11 - 14:34 Uhr

Hallo!

Ja das kenne ich, ziept ganz schön. Aber nachdem Du sonst keine Beschwerden hast würde ich auch bis Donnerstag warten.

Liebe Grüße und Alles Gute
Alex

mit Raphael (17) Roxana (15) Rebekka (6) und #ei 5+1

Beitrag von sweetlady0020 22.02.11 - 14:37 Uhr



Ja das pieksen ist normal. Wenn das Kleine nach unten drückt, dann natürlich auch gegen Deinen Mumu.... es kann sogar passieren, dass sich dadurch der Mumu etwas öffnet.

Ich laufe seit 3 Wochen mit offenen Mumu rum und genau da fing das pieksen an. Ich weiss, ist eine ganz fiese Nummer und noch ist es nur beim laufen. Es kann auch auf einmal bei sitzen aus dem nichts kommen.

Mach Dir also keine Sorgen, dass ist nichts schlimmes.

Grüßle

SweetLady0020#klee mit Astronautin ET+3

Beitrag von steffi0710 22.02.11 - 14:42 Uhr

Ich danke dir für deine Antwort! #klee

Dir viel Glück bei der Entbindung....

LG Steffi