Heiraten auf einem Otersonntag??? Geht das?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von xxladybirdxx 22.02.11 - 14:37 Uhr

Hi Ihr Lieben.....

Wir sind immer noch ein wenig das Datum am ausgucken für die kirchliche Hochzeit.

Jetzt haben wir uns endlich einen Tag ausgesucht und haben entdeckt, dass es ein Ostersonntag ist.

Geht das überhaupt?

Weiss dasirgendwer?

Würde mich über eine Antwort freuen!

Danke
lg

lady

Beitrag von anyca 22.02.11 - 16:05 Uhr

Da wird der Pfarrer wohl anderweitig beschäftigt sein und die Kirche ist auch nicht frei ... nicht vergessen, in vielen Gemeinden gibt es neben dem Hauptgottesdienst um 10 zu Ostern auch noch Frühgottesdienst um 6 h morgens oder Osternacht (Mitternacht)!

Abgesehen davon - verlangt ihr wirklich von den Hochzeitsgästen, Euch den Ostersonntag zu "opfern"?

Beitrag von xxladybirdxx 22.02.11 - 17:46 Uhr

---- Abgesehen davon - verlangt ihr wirklich von den Hochzeitsgästen, Euch den Ostersonntag zu "opfern"? ---


????
Was ist DAS denn für eine Aussage ?

Also ich werde NIEMANDEN zwingen auf meine Hochzeit zu erscheinen, wer nicht kommt, braucht nicht zu gehen und wenn ich eine solche Familie und Freunde hätte, die so denken würde, dann wüsste ich bescheid....

MEin Gott.... welch ein toleranter Mensch ich doch bin.....ich würde nicht im entferntesten darüber nachdenken, welchen Tag ICH dafür OPFERN "MÜSSTE" um die Hochzeit meiner besten Freundin, EINER Freundin oder aber auch einer guten Bekannten aber da gibts ja, wie man sehen kann, noch ganz andere Menschen.

Jedem das seine, da kann ich mich ja wirklich glücklich schätzen, dass ich mich bei der ganzen Planung nicht auch noch mit solchen Menschen befassen muss, die sich für meine Hochzeit, meinen schönstesn Tag im Leben OPfern MÜSSEN sondern sich einfach mit mir freuen und einen schönen Tag verbringen möchten.

lg

xladyx

Beitrag von anyca 22.02.11 - 17:52 Uhr

Nun ja, ich würde den Menschen, die mir nahestehen, nicht zumuten, auf den Ostersonntag mit Familie, Ostereiersuchen etc. zu verzichten, bloß weil ich meinen "schönsten Tag" ausgerechnet auf den höchsten christlichen Feiertag legen will. Du würdest ja auch nicht am Heiligabend heiraten, sondern davon ausgehen, daß die Leute da schon was vorhaben, oder?

Ich weiß nicht, bei wievielen Hochzeiten Du schon warst, wenn Du so selbstverständlich davon ausgehst, daß man als Hochzeitsgast vor lauter "ist ja der schönste Tag von Conny und Axel" keinerlei eigene Terminplanung mehr wahrnimmt?

Beitrag von mila2010 22.02.11 - 16:09 Uhr

Ich würde euch dazu nicht raten, abgesehen davon würde unser Pfarrer dass nie machen!

UNd ganz ehrlich würde ich nicht gern an einem Ostersonntag auf eine Hochzeit gehen, ganz abgesehen davon finde ich Sonntags heiraten dooof :-(

Nicht böse gemeint nur meine Meinung :-)
Liebe Grüße

Beitrag von xxladybirdxx 22.02.11 - 17:48 Uhr

Nicht böse aufgefasst, hab da aber eine ganz andere Meinung ;-)

lg
lady

Beitrag von nicole1508 22.02.11 - 16:34 Uhr

HUHU
Nö Ich würde es auch nicht machen,aber mal was ganz anderes,bist DU nicht ein wenig spät damit wenn es noch dieses Jahr sein sollte?????

Beitrag von xxladybirdxx 22.02.11 - 17:41 Uhr

Es sollte ja nicht dieses Jahr sein #aha ;-)

Beitrag von sunshine1176 23.02.11 - 10:59 Uhr

Ich weiß es nicht, kann es mir aber auch nicht vorstellen!
Ruf doch einfach mal im Pfarramt an, dann ist die Frage schnell geklärt und wenn du eine Antwort hast, dann kannst uns ja sagen, ob es geht!

Beitrag von marion0689 23.02.11 - 20:25 Uhr

Ich glaube kaum, dass der Pfarrer euch an diesem Tag trauen wird.

Zumindest unser Pfarrer würde das nie machen.
Ostern ist in der katholischen Kirche der wichtigste Feiertag.

Außerdem hätte ich als Gast glaube ich keine Lust, am Ostersonntag ( auch noch SONNTAG ) auf eine Hochzeit zu gehen.